Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

Häufig gestellte Fragen - Schüler

Fragen und Antworten auf einen Blick

Sicher haben Sie sich bereits umfassend zum Thema rund um “Karriere bei 3M” informiert. Wenn Sie noch offene Fragen haben, dann schauen Sie doch mal hier nach. Um schnell die passende Antwort zu finden, klicken Sie einfach auf den Bereich, auf den sich Ihre Frage bezieht:

Fragen zur Ausbildung

Welche Ausbildungsberufe werden allgemein angeboten?

Es werden kaufmännische sowie gewerblich-technische Ausbildungsberufe angeboten. Dazu gehören u.a. Industriekaufmann/frau, Fachkraft für Lagerlogistik, Informatikkaufmann, Industriemechaniker, Chemikant, Maschinen- und Anlagenführer, Mechatroniker, Koch etc. Wichtig ist zu beachten, dass nicht unbedingt alle Ausbildungsberufe in jedem Jahr angeboten werden.

An welchen Standorten werden die Ausbildungsberufe angeboten?

Wir bilden an unseren Standorten Hilden, Neuss, Kamen, Jüchen, Seefeld und Berlin aus. Allerdings werden nicht alle Ausbildungsberufe in jedem Jahr an allen Standorten angeboten.

Sind aktuell noch Ausbildungsplätze zu vergeben?

Unsere aktuellen Ausbildungsplätze finden Sie hier.

Werden duale Ausbildungsplätze inkl. Studium vergeben?

Ja, es werden generell duale Ausbildungsplätze vergeben. Schauen Sie mal in unsere Stellenangebote, ob derzeit duale Ausbildungsplätze zu vergeben sind.

Wann beginnt das Auswahlverfahren für das nächste Ausbildungsjahr?

Das Auswahlverfahren bzw. der Bewerbungsstart beginnt ca. 1 Jahr vor Beginn der Ausbildung (meist 1. September).

Wann beginnt meine Ausbildung?

Der Ausbildungsstart ist in der Regel der 1. September eines Jahres.

Wie wird meine Ausbildung vergütet?

3M zahlt Ihnen eine monatliche Vergütung sowie Sozialleistungen wie z. B. Urlaubsgeld. Die Vergütung richtet sich nach den tarifvertraglichen Regelungen.

Wie sind die Arbeitszeiten?

Die Arbeitszeit beträgt wöchentlich 37,5 Stunden. Das sind 8 Stunden 15 Minuten am Tag, wovon Sie 45 Minuten Pause haben. Allgemein gilt bei uns im Unternehmen das Gleitzeit-System für Auszubildende.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Generell dauert die Ausbildung 2 bis 3,5 Jahre je nach Ausbildungsberuf. Wenn Sie Fachabitur oder Abitur haben, wird Ihnen ein halbes Jahr "gut geschrieben". Außerdem ist unter bestimmten Voraussetzungen eine weitere Verkürzung der Ausbildungszeit möglich.

Gibt es während der Ausbildung einen Auslandsaufenthalt?

In der Regel ist ein Auslandaufenthalt für Auszubildende nicht vorgesehen, jedoch hat man ggf. die Möglichkeit über die Berufsschule ein Praktikum im Ausland zu absolvieren oder an einem Schüleraustausch teilzunehmen.

Wie oft hat man Berufsschule?

In den kaufmännischen Ausbildungsberufen hat man in der Regel an zwei Tagen in der Woche Berufsschule. Je nach Stundenzahl gehen die Auszubildenden nach der Schule noch in den Betrieb. In den gewerblich-technischen Ausbildungsberufen ist auch Blockunterricht möglich.

Wie viel Urlaub habe ich während meiner Ausbildungszeit?

Sie haben Anspruch auf 30 Tage Erholungsurlaub je volles Kalenderjahr. Dieser kann im ersten Ausbildungsjahr in der Regel nach Erfüllung der Wartezeit/Probezeit genommen werden.

Allgemeine Fragen zur Online-Bewerbung

Wie kann ich meine Bewerbung übermitteln?

Bei Interesse an einem Ausbildungsplatz müssen Sie Ihre Bewerbung direkt online über das Bewerbersystem eingeben. Bitte berücksichtigen Sie, dass wir nur noch Online-Bewerbungen annehmen können. Drucken Sie sich das folgende Dokument mit einer Anleitung aus, wie Sie Ihre Online-Bewerbung erstellen und übermitteln.

Wo finde ich den passenden Ansprechpartner für meine Bewerbung?

Gerne können Sie die Ansprache in Ihrem Bewerbungsanschreiben allgemein halten. Falls Sie konkrete Rückfragen haben, können Sie am besten unser Kontaktformular verwenden bzw. uns über unsere Telefonnummer 02131-145555 persönlich kontaktieren.

Kann ich mich auch schriftlich per Post bewerben?

Leider nein, da wir unser System auf Online-Bewerbungen umgestellt haben. So können wir Ihre Bewerbungen viel schneller (jedoch nicht weniger intensiv) bearbeiten als auf dem klassischen Postweg.

Wie geht es nach der Online-Bewerbung weiter?

Um zu erfahren, wie genau es nach erfolgreicher Online-Bewerbung weitergeht, haben wir den Bewerbungsprozess für Sie zusammengestellt.

Kann ich mich auch initiativ bewerben?

Leider nehmen wir keine Initiativbewerbungen an. Sie haben aber die Möglichkeit, sich ein Bewerberprofil anzulegen um sich so über neu ausgeschriebene Stellen per E-Mail informieren zu lassen. Drucken Sie sich hierzu eine entsprechende Anleitung aus. So können Sie schnell und einfach Ihr Profil anlegen und verpassen Ihren Traumjob garantiert nicht.

Technische Fragen zur Online-Bewerbung

Kann ich innerhalb meiner Bewerbung Dokumente hochladen?

Ja, Sie können Dokumente im Word- oder PDF-Format an Ihre Bewerbung anfügen. Das Bewerbungsformular enthält eine Rubrik zum Hochladen dieser Dokumente.

Ist die Anzahl zusätzlich hochladbarer Anlagen begrenzt?

Sie können bis zu 3 Dateianhänge zu jeweils 5 MB an Ihre Bewerbung anfügen.

Gibt es für Anlagen eine maximale Dateigröße?

Ein Anhang kann bis zu 5 MB groß sein.

Ihre Frage wurde nicht beantwortet? Dann kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter 02131-145555. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Groß, vielseitig, komplex und
überraschend. Das könnte
auch Ihre nächster Job sein!

Kontakt

Kontakt

Sie haben Fragen zum Thema „Karriere bei 3M“ oder zum Bewerbungsprozess? Füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus oder kontaktieren Sie uns unter der 02131 - 145555.

Bewerbungsprozess

Wie bewerbe ich mich? Was passiert mit meiner Bewerbung? Wie geht es weiter, wenn ich eingeladen werde?

>> Informieren Sie sich über unseren Bewerbungsprozess