3M verwendet Cookies auf dieser Website.

Ausführliche Informationen zu Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können die Cookie-bezogenen Einstellungen jederzeit durch Klick auf Cookie-Einstellungen im Footer auf dieser Seite anpassen. Durch Klicken auf „Akzeptieren und Fortfahren“ bestätigen Sie, dass Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer zustimmen.

Akzeptieren und Fortfahren

Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map
So erreichen Sie uns
02131 14-2090





Click to Chat
Newsletter Registrierung
GEWA Logo
3M ist Fördermitglied und unterstützt die Aktivitäten der GEWA GERMAN-WRAPPING-ASSOCIATION e.V.

Was macht die GEWA? Wie werde ich Mitglied?

Weitere Infos unter:
www.gewa-ev.de

Comply™

Comply™ Klebstofftechnologie steht für Mikroluftkanäle im Klebstoff selbstklebender Folien von 3M. Diese Mikroluftkanäle ermöglichen das Entweichen von eingeschlossener Luft bei der Applikation, ohne die Folie einstechen zu müssen.

Schneller, sicherer, langlebiger

Die Applikation von Folien mit der von 3M patentierten Comply™ Klebstofftechnologie erfolgt daher schneller und sicherer. Verklebeprofis müssen die Folie nach der Applikation an Luftbläschen nicht aufstechen - eine Beschädigung der Folienoberfläche wird also vermieden. In vielen Fällen, insbesondere in Kombination mit der Controltac™ Klebstofftechnologie, werden auch Laien in die Lage versetzt, größere Folienstücke fehlerfrei zu applizieren. Ein großer Vorteil, wenn es etwa erforderlich ist, dezentral Hinweis- oder Promotionaufkleber an Fahrzeugen oder Schaufenstern zu applizieren.

Comply™ Klebstofftechnologie in Kombination mit ausgasenden Untergründen

Grundsätzlich ist die Applikation von Folie auf ausgasenden Untergründen, wie z.B. Polycarbonat und anderen Kunststoffen, die insbesondere bei Erwärmung immer wieder spontan Gasdruck erzeugen, nicht zu empfehlen. Der entstehende Gasdruck kann nicht schnell genug durch die Klebstoff-Schicht und den Folienfilm diffundieren: es entstehen immer wieder teils große Gasblasen unter der Folie. In der Praxis lässt es sich aber nicht immer umgehen, Folien auf derartige Untergründe applizieren zu müssen. Unsere Folien mit Comply™ Klebstofftechnologie haben sich in der Praxis für solche Anwendungen mehrfach bewährt: da sich die Mikroluftkanäle nach der Applikation nicht vollständig schließen, kann aus dem Substrat austretender Gasdruck durch eben diese Luftkanäle weiterhin entweichen.

Vorteile der Comply™ Klebstofftechnologie

  • Luftblasen unter Selbstklebefolien können einfach ausgedrückt werden - ein Aufstechen entfällt
  • Schnellere und sicherere Applikation von Selbstklebefolien
  • Laien können die Applikation übernehmen, wo sonst Verklebespezialisten gefragt sind - insbesondere bei Folien, die  Controltac™ mit Comply™ Klebstofftechnologie verbinden
  • Langlebigere Applikationen: Keine Beschädigung der Folie, da kein Aufstechen von Luftblasen mehr nötig. Damit wird auch der immer wieder gemachte Fehler, das Cuttermesser zum Blasenaufstechen zu verwenden, eliminiert (3M Expertenrat: >> “Warum eine Verklebenadel (Air Release Tool) nutzen?”

Applikation einer Folie mit Comply™ Klebstoff (Englisch)

Zurück: Begriffserklärungen