3M verwendet Cookies auf dieser Site.  Diese Site und von 3M ausgewählte Dienstanbieter platzieren Cookies, die Textdateien enthalten, auf Ihrem Computer, um Ihren Computer zu erkennen und:

  • Ihre Erfahrung auf 3M-Websites zu personalisieren.
  • an Ihre Interessen angepasste Werbung zu zeigen.
  • anonyme statistische Informationen zu sammeln und so Funktionalität und Leistung der Site zu verbessern.

Erkennen Sie die Vorteile dieser Cookies

Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit durch Klicken auf Cookie-Voreinstellungen ändern.

Manche Opt-outs können aufgrund der Cookie-Einstellungen Ihres Browsers fehlschlagen.  Wenn Sie Opt-out-Voreinstellungen mit diesem Tool einstellen möchten, müssen Sie in den Browser-Einstellungen Cookies anderer Anbieter zulassen.

Durch Klicken auf „Akzeptieren und Fortfahren“ können Sie bestätigen, dass Sie die Cookie-Einstellungen wie links beschrieben verstanden haben und akzeptieren.

Akzeptieren und Fortfahren

Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map
 Dentalprodukte

Dentalprodukte


Das war die IDS 2015!

Neuprodukte und Live-Demonstrationen als Publikumsmagnet

Zu den Highlights des 3M ESPE Messestandes

Filtek™ Bulk Fill Posterior

Erleichtert Ihre nächste Seitenzahnfüllung

Erfahren Sie mehr >

 

3M ESPE Suche

 
 Zwei, die perfekt zusammenarbeiten: Imprint 4 Preliminary VPS-Material & Protemp™ 4 Temporäres Kronen- und Brückenmaterial

27 April 2015

Zwei, die perfekt zusammenarbeiten: Imprint 4 Preliminary VPS-Material & Protemp™ 4 Temporäres Kronen- und Brückenmaterial

Ein starkes Team, um ein gut sitzendes Provisorium mit geringer Schmierschicht und glatter Oberfläche herzustellen, das sich leicht aus der Situationsabformung entnehmen lässt –einfaches Polieren inbegriffen. Dr. Peggy Wolter zeigt die einfache Anwendung von der Situationsabformung bis hin zur Herstellung des Provisoriums an einem klinischen Fallbeispiel.

Weiterlesen

 
 50 Jahre Impregum Polyether: Dem macht keiner was vor!

22 April 2015

50 Jahre Impregum Polyether: Dem macht keiner was vor!

Die 1960er sind als Jahre des Umbruchs in die Geschichte eingegangen, sie wurden u. a. geprägt von den Beatles, von Flower-Power und der Eroberung des Weltraums. Für Veränderung in der Zahnheilkunde sorgten zu dieser Zeit bahnbrechende Entwicklungen, zu denen das erste Polyether-Abformmaterial Impregum gehört. Eingeführt wurde dieses von 3M ESPE vor exakt 50 Jahren, und es setzt bis heute Maßstäbe in der Präzisionsabformung.

Weiterlesen

 
 Lava Plus Färbekurse: In drei Stunden zum Profi-Anwender

22 April 2015

Lava Plus Färbekurse: In drei Stunden zum Profi-Anwender

Die Nachfrage nach monolithischen Versorgungen aus Zirkoniumoxid steigt stetig und Lava Plus von 3M ESPE gehört zu den bewährtesten sowie flexibelsten Systemen. Die größte Herausforderung bei der Herstellung der Restaurationen liegt in der exakten Imitation der natürlichen Farbwirkung. Speziell dafür hat 3M ESPE auf das Zirkoniumoxid abgestimmte Färbelösungen entwickelt. Die Anwendung lässt sich im Handumdrehen erlernen – z.B. bei einem Kurs am 20. April 2015 in Seefeld oder am 8. Mai 2015 in Hamburg.

Weiterlesen

 
 
 
 
 
 

Bei nachstehenden Veranstaltungen ist 3M ESPE vertreten:


Datum Ort Veranstaltung
25.09.2014 - 27.09.2014 Bonn 22. CEREC Masterkurs: CEREC Behandlung von A bis Z
25.09.2014 - 27.09.2014 Freiburg 21. Jahrestagung der DGKiz: "Kindergesundheit im Zeitalter neuer Medien"
26.09.2014 Nordhorn 7. Nordhorner Symposium
26.09.2014 - 27.09.2014 Düsseldorf 44. Internationaler Jahreskongress der DGZI / „Alles schon mal dagewesen? Konzepte in der Implantologie“
03.10.2014 - 04.10.2014 Berlin 31. Jahrestagung des BDO / "Medicine meets disability" in cooperation with 22nd. IADH congress
09.10.2014 - 10.10.2014 Wolfgangsee, Austria 3M ESPE Espertise Symposium: GO DIGITAL - TRANSFORM YOUR PROCEDURES
10.10.2014 - 11.10.2014 Chemnitz Sächsischer Zahnärztetag - Fortbildungstag für ZÄ und Praxisteam
10.10.2014 - 11.10.2014 Konstanz Eurosymposium / 9. Süddeutsche Implantologietage/"Die Implantologie als chirurgische Disziplin - OP-techniken und Risikomanagement"
11.10.2014 Papenburg 13. Papenburger Symposium
17.10.2014 - 18.10.2014 München 5. Münchener Forum für Innovative Implantologie/ "Aktuelle Trends in der Implantologie"
17.10.2014 - 18.10.2014 Hamburg 1. Hamburger Forum für Innovative Implantologie/ "Optimale Knochen- u. Gewebeverhältnisse als Grundlage für den implantologischen Erfolg"
23.10.2014 - 25.10.2014 Koblenz 48. Jahrestagung der NEUEN GRUPPE / "CAD/CAM-Prothetik - so geht's"
01.11.2014 Kiel "64. Wissenschaftliche Tagung der Schleswig-Holsteinischen Gesellschaft für ZMK / "Endodontie- aus der Wissenschaft für die Praxis"
08.11.2014 Bayreuth 1. Bayreuther Dental-Symposium: "CAD/CAM - Quo vadis? Wissen: Digitale Zukunft-Implantologie"
21.11.2014 - 22.11.2014 Essen 4. Essener Implantologietage / "Aktuelle Trends in der Implantologie"
21.11.2014 - 22.11.2014 Cottbus 24. Brandenburgischer Zahnärztetag: "Die prothetische Versorgung des stark reduzierten Lückengebisses"
28.11.2014 - 29.11.2014 Düsseldorf 5. Implant expo parallel zum 28. Kongress der DGI
28.11.2014 - 29.11.2014 Erfurt 12. Thüringer Zahnärztetag / 11. Zahntechnikertag / "ZahnMedizin 2014 - Zahnerhalt und Implantat"
05.12.2014 - 06.12.2014 München Praxistage 2014 / "Der Patient steht im Mittelpunkt- die Behandlung der "failing" Dentition; - des Zahnlosen"
23.01.2015 - 24.01.2015 Hamburg 9. Hamburger Zahnärztetag: "CAD/CAM Technologie in der Zahnmedizin"
06.02.2015 - 07.02.2015 Hagen 7. Digitale Dentale Technologien: "Virtuell in Zahn und Kiefer"
10.03.2015 - 14.03.2015 Köln Internationale Dental Show (IDS) 2015
27.03.2015 - 28.03.2015 Kempten 7. Zahngipfel Allgäu: High End Zahnheilkunde-Trend mit Zukunft? Wie weit geht Ihr Kunde den Weg mit?
14.05.2015 - 15.05.2015 Bad Homburg 65. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Kieferchirurgie (AGKi) in der DGZMK gemeinsam mit AKOPOM
01.06.2015 - 05.06.2015 Heringsdorf / Usedom 22. Zahnärzte Sommerkongress
11.06.2015 - 13.06.2015 Ulm 64. Jahrestagung der DG für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien (DGPro) / "Vom Patientenwunsch zur erfolgreichen Therapie"
12.06.2015 - 13.06.2015 Mainz ZMK Update - medizinischer Fortbildungskongress
08.10.2015 - 10.10.2015 Berlin 2. Gemeinschaftskongress der DGMKG und BDO / 14. Internationaler Kongress IFDAS
 
 
  • YouTube feed
 
 
 
 
 
 
 

3M ESPE ist eine der weltweit führenden Marken in der Dentalbranche und genießt in Fachkreisen hohe Anerkennung. Die Dentalsparte der 3M Deutschland GmbH entwickelt, produziert und vertreibt am Standort Seefeld bei München mehr als 2.000 Dentalprodukte für die Zahnmedizin und Zahntechnik. Weltweit bietet sie den Zahnärzten und Zahntechnikern auf der Basis von innovativen 3M Technologien eine breite Palette hochwertiger Dentalprodukte in Form von Materialien und Systemen. Von den Milchzähnen bis zum Dentalimplantat, von der Füllungstherapie bis zum Zahnersatz, von der gesunden Kaufunktion bis zum gewinnenden Lächeln – 3M ESPE zählt zu den wenigen Marken im Bereich der Dentalprodukte, die den gesamten Lebenszyklus eines Zahnes begleiten.

Unter der Marke 3M ESPE werden Dentalprodukte aus den Bereichen Prophylaxe, Lokalanästhesie, Zahnerhaltung, Prothetik, Implantologie, Infektionskontrolle und Zahntechnik angeboten. Darüber hinaus ist der Dentalspezialist auch einer der Vorreiter auf dem Gebiet der digitalen Zahnheilkunde.

Den Durchbruch zum Global Player im Bereich der Dentalprodukte erreichte das 1947 von den Familien Schmitt und Purrmann (EsPe) gegründete Unternehmen nach der Integration in den US-amerikanischen Multi-Technologie-Konzern 3M, die im Jahr 2001 erfolgte. Seither profitiert die Dentalmarke 3M ESPE sowohl von der Finanzkraft und der breiten Technologieplattform des hochinnovativen 3M-Konzerns als auch vom Image und vom Wissen des ehemaligen Dentalspezialisten ESPE. 60 Prozent der Entwicklungsarbeit findet nach wie vor am Stammsitz der ehemaligen ESPE in Seefeld statt und macht Bayern zu einem der modernsten „High-Dent“-Standorte.

Welcher Wettbewerbsvorsprung sich heute aus der Verbindung mit 3M ergibt, das zeigt sich besonders in der Forschung und Entwicklung. Allein für die Dentalprodukte arbeiten mehrere Hundert Wissenschaftler und Techniker aus 18 Nationen. Hinzu kommt der Austausch mit den Kollegen aus anderen Health-Care-Bereichen – der Infektionsprävention, der Hautpflege, der Wundversorgung – sowie der Zugang zum gesamten Know-how aller 3M Technologieplattformen, zum Beispiel aus der Folien- und Klebstoffforschung. 3M fördert diese Vernetzung. Innerhalb des Konzerns sind die Kerntechnologien für alle Forscher und Entwickler zugänglich. Außerdem sorgen „Corporate Scientists“ für einen regelmäßigen Wissenstransfer. So entsteht ein Klima, in dem innovative Marken wie 3M ESPE ihre Stärken voll entfalten können.

Transparenz und Offenheit nach allen Seiten, Lernbereitschaft und Kundennähe, aber auch Vertrauen in die Mitarbeiter prägen den „Corporate Spirit“ der 3M ESPE. Ein Ergebnis daraus sind eine Vielzahl von innovativen Dentalprodukten, mit denen das Unternehmen Jahr für Jahr neue Maßstäbe im Dentalmarkt setzt.

 
 

Produktkatalog

 

Melden Sie sich an

Bleiben Sie über alle Neuigkeiten informiert.

Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an:
Bitte bestätigen Sie die rechtlichen Hinweise zum Datenschutz durch Aktivieren des Kontrollkästchens.

Durch das Anklicken des Buttons "Newsletter bestellen" erkläre ich mein Einverständnis, dass die 3M ESPE Deutschland GmbH die von mir angegebene E-Mail- Adresse verwendet, um mir per E-Mail Informationen zu Produkten, Dienstleistungen und Aktivitäten von 3M ESPE aus dem Dentalbereich zukommen zu lassen.

Ich kann meine Einwilligung ohne Angabe von Gründen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an

3M.ESPE@de.3mnews.com

widerrufen, ohne dass dafür weitere Übermittlungskosten als diejenigen nach Basistarif entstehen.

schließen

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

3M ESPE nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Alle Informationen über Sie werden vertraulich behandelt.

Um sicherzustellen, dass Ihre Adresse nicht von einem Dritten eingegeben wurde, wird Ihnen eine einmalige Bestätigunsemail an folgende Email Adresse geschickt:

Bitte klicken Sie auf den angehängten Link in dieser Email, um immer die aktuellsten 3M ESPE Neuigkeiten über Produkte, Veranstaltungen, Angebote, wissenschaftlichen und andere Informationen zu erhalten.

schließen

Über 3M ESPE

3M ESPE besitzt einen weltweiten Ruf als Lieferant interessanter neuer Ideen in der Zahnmedizin, die den Markt neu gestalten oder umgestalten.

3M Health Care

Für bessere Lebensqualität durch Produkte und Lösungen, zum Schutz der Gesundheit und für eine effizientere Versorgung des Patienten.

3M Healthcare

3M ESPE Implantate