3M verwendet Cookies auf dieser Website.

Ausführliche Informationen zu Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können die Cookie-bezogenen Einstellungen jederzeit durch Klick auf Cookie-Einstellungen im Footer auf dieser Seite anpassen. Durch Klicken auf „Akzeptieren und Fortfahren“ bestätigen Sie, dass Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer zustimmen.

Akzeptieren und Fortfahren

Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

Festphasenextraktion mit 3M Empore™
Membranen

Newsletter Registrierung
Information
Downloads Datenblätter
Festphasenextraktion - 3M Empore™  

Die Festphasenextraktion (englisch: solid phase extraction = SPE) ist eine gängige Methode, um Analyte aus flüssigen Proben zu isolieren und zu konzentrieren und so die Empfindlichkeit im Analyseverfahren zu steigern. Empore™ Membranen für die Festphasenextraktion sind eine effektive Lösung für schwierig aufzubereitende Proben, z. B. in den Bereichen Bioanalyse oder Umwelt. Bei der Empore™ Membran-Technologie sind Sorbenspartikel fest in eine Matrix von inertem Polytetrafluorethylen (PTFE) eingebunden.

 

Vorteile der 3M Empore Serie für die Festphasenextraktion
 

3M Empore™ Membranen für die Festphasenextraktion ermöglichen Zeit- und Geldeinsparungen und einen höheren Probendurchsatz dank folgender Vorteile:

  • Festphasenextraktion - 3M Empore™ Schnelle Fließrate der Proben, denn die Massentransfer-Kinetik der dicht gepackten Partikel ermöglicht eine Ausbeute, die nicht an die Fließrate der Probe gebunden ist
  • Einsparung von Lösungsmitteln gegenüber der Flüssig-Flüssig-Extraktion und herkömmlich gepackten SPE-Produkten
  • Saubere Eluate: Durch die PTFE-Fibrillen wird die Partikelgröße reduziert und damit die Lebensdauer der Säulen verlängert
  • Mit Empore™ Kartuschen und Platten kann potenziell auf die Schritte der Verdampfung/Rekonstitution von Lösungsmittel verzichtet werden