Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

Benchmarking


Profitieren Sie von unserer Erfahrung.

3M Health Information Systems ist DER Partner für Benchmarking im Krankenhaus-Markt, sowohl für Akut-Kliniken wie auch für psychiatrische Einrichtungen. Kein anderes Unternehmen in Deutschland verfügt über so umfangreiche Erfahrung auf diesem Gebiet. Seit 1996 wurden zahlreiche Projekte mit über 700 Krankenhäusern realisiert – auf der Basis von mehr als 40 Millionen Patientendatensätzen.



Newsletter Registrierung
Information

Historie

Bereits 1996 führte 3M im Rahmen der DRG-Einführung große Projekte zur Aufbereitung von Leistungskennzahlen durch. Die Erfahrungen wurden u. a. genutzt, um die Berechnung der Kennzahlen kontinuierlich zu verbessern.

3M war im Jahr 2005 das erste Unternehmen, das Qualitätsindikatoren aus Routinedaten in Standardsoftware umgesetzt hat. Gleichzeitig entwickelten sich in starkem Maße auch Projekte zur Qualitätsmessung aus Routinedaten und professionelle Benchmarking-Projekte. In diesen finden ausschließlich Qualitätsindikatoren-Sets Anwendung, die in enger und exklusiver Kooperation mit Hochschulprofessoren erarbeitet, gepflegt und validiert werden:

  • G-IQI, German Inpatient Quality Indicators:
    Prof. Dr. Thomas Mansky, Fachgebiet Strukturentwicklung und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen, Technische Universität Berlin
  • Patient Safety Indicators (PSI) der AHRQ:
    Frau Prof. Dr. Drösler, Fachbereich Gesundheitswesen, Hochschule Niederrhein
Seit 2010 führt 3M im Rahmen der Einführung des neuen Entgeltsystems auch Benchmarking-Projekte in den Fachdisziplinen Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik durch.

 

Dienstleistung

Im Rahmen von 3M Benchmarking-Projekten profitieren Sie von einem umfangreichen Dienstleistungspaket:
  • Berechnung von Kennzahlen in den Bereichen Leistung, Kosten und Qualität für Akut- Kliniken und Psychiatrien

  • stabile Prozessketten von der Datenannahme bis zur Aufbe-
    reitung und Auslieferung der Ergebnisse (inkl. umfassender Qualitätssicherung)

  • individuelle Betreuung der Kunden in allen Projektebenen
    • Datenannahme: standardisierte Prozesse und spezialisiertes Personal gewährleisten reibungslose Abläufe und minimalen Aufwand für den Kunden
    • Softwaresupport: individuelle Betreuung durch feste Ansprechpartner
    • Interpretation der Ergebnisse: individuelle Beratung durch versierte Mediziner und Gesundheitsökonomen mit langjähriger Projekterfahrung
    • 3M Health Information Systems leistet multiprofessionelle Unterstützung der Projektleitung und Arbeitsgruppen auf Kundenseite durch die Mitarbeit von Medizinern, Gesund-
      heitsökonomen und Informatikern.
      Über die reine Berechnung der Ergebnisse hinaus unterstützen wir Sie bei inhaltlichen Diskussionen, bei der Vorbereitung und Fallauswahl der Peer Review Verfahren, sowie der Entwicklung neuer Indikatoren und Kennzahlen
Zu unseren Kunden gehören Einzelhäuser (Berechnung von Kennzahlen inkl. anonymisierter Vergleichswerte), Träger sowie Benchmark-Projektgruppen mit über 200 Kliniken.

Sie werden begleitet von einem interdisziplinären Team, das über umfassendes Know-how verfügt, um den komplexen Anforderungen des Gesundheitssystems zu begegnen.
 

Projekte

Aktuell werden ca. 400 Kliniken/Einrichtungen in 3M Benchmarking-Projekten betreut.
Zu unseren Kunden zählen Kliniken aller Versorgungsstrukturen vom Maximalversorger bis zur Fachklinik. Je nach Qualitätsindikatoren-Set werden bis zu 39% aller Krankenhausfälle abgebildet.
Folgende großen Benchmarking-Projekte werden aktuell von 3M Health Information Systems begleitet:

  • IQM: Initiative Qualitätsmedizin
    Benchmark-Gruppe mit ca. 270 Einrichtungen

  • QKK: Qualitätsindikatoren für kirchliche Krankenhäuser
    Benchmark-Gruppe mit ca. 50 Einrichtungen

  • QuMiK: Qualität und Management im Krankenhaus
    Benchmark-Gruppe innerhalb IQM mit ca. 50 Einrichtungen

  • Psych-Benchmark-Projekte mit über 60 Einrichtungen

 

Produkte

3M Health Information Systems hat für jeden Bedarf die passende Lösung.

Für Einzelkunden:
3M Report Management / 3M Report Quality:

  • Reports aus den Bereichen Leistung, Kosten und / oder Qualität
  • Kombination aus Dienstleistung und Software (MS Excel Reports inkl. Drill-Down-Funktion)
  • Grafikunterstützte Kennzahlen als Krankenhaus- und Fachabteilungsberichte mit Trendanalysen
  • Anonymisierte Vergleichswerte aus umfangreichem 3M Datenpool


Für Benchmarkprojekte und Klinikgruppen:
3M HIS unterstützt den kompletten Workflow innerhalb eines Projektes durch geeignete und bei Bedarf individuelle Tools:

  • Hinweise auf mögliche Problemfelder erkennen:
    3M stellt die Ergebnisse einer Benchmarking-Gruppe in übersichtlichen und häufig projektspezifischen Gesamtübersichten zusammen. Dies ermöglicht den Vergleich für teilnehmende Einrichtungen mit den übrigen Häusern und die unmittelbare Identifikation möglicher Problemfelder oder Optimierungspotenziale.
  • Detailanalyse der eigenen Daten:
    3M bietet den teilnehmenden Einrichtungen mehrere Alternativen für die Detailanalyse der eigenen Daten an:
    • 3M Report Management (für die Bereiche Leistung und Kosten, MS Excel-basiert)
    • 3M Report Quality (für den Bereich Qualität, MS Excel-basiert)
    • 3M ScoreCard (für die Bereiche Leistung, Kosten und Qualität, QlikView-basiert)
Diese Instrumente bieten den Kliniken die Möglichkeit, eigene Daten umfassend auf Fachabteilungs- und Fallebene zu analysieren und mögliche Problemfelder festzustellen und einzugrenzen.

Fallanalyse:
Der 3M FileInspector Viewer bietet dem Kunden die Möglichkeit, Patientendaten für die detaillierte Fallanalyse schnell zu filtern und in einer umfassenden und zugleich übersichtlichen Fallansicht abzubilden. Dies ist ein unverzichtbares Instrument für das klinische Qualitätsmanagement, z.B. in der Vorbereitung von Peer Review Verfahren und Audits oder routinemäßiger Mortalitäts- und Morbiditätskonferenzen.