Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

Übersicht


Mehr als nur ein Grouper

Mit dem 3M FileInspector Workplace steht Ihnen ein echter Alleskönner zur Verfügung.
Er hilft Ihnen bei der Vorbereitung der Budgetverhandlung und bei der Aufbereitung Ihrer Daten für das interne Controlling.

Mit dem 3M FileInspector Workplace verwalten, prüfen und analysieren Sie die Falldaten Ihres Krankenhauses mit einem einzigen Programm.

Professionell aufbereitete Daten für die Budgetverhandlungen und für Ihr internes Controlling - so haben Sie jederzeit verlässliche Informationen schnell zur Hand. Und zwar genau so aufbereitet, wie Sie es wünschen.
Denn wer ganz vorne mitfahren will, braucht die beste Übersicht.

Sie haben jede Freiheit

Die übersichtliche Darstellung der Daten ist enorm hilfreich. Die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen, ist aber noch wichtiger.
Deshalb haben wir im 3M FileInspector Workplace ausgefeilte Planungsfunktionen integriert. Die Programmfunktion „MagiCalc“ passt Belegungstage, Kurz-/Langliegeranteile und Verlegungen gemäß Ihren Vorgaben automatisch proportional an.

Selbstverständlich werden Ihre Daten auch bei Simulationen im Hintergrund ständig auf ihre Plausibilität überprüft.

Einsatzgebiete des 3M FileInspector Workplace

  • Datenprüfung und Gruppieren von Patientenfällen
  • Nutzung von intelligenten Funktionen für das interne Controlling, z. B. InEK Referenzkostenermittlung und Erlösverteilung
  • Befüllung eigener Data-Warehouse-Datenbanken
  • Erstellung von Formularen zur Budgetverhandlung inklusive Planungstool

Downloads

Module


PEPP Gruppierung

Mit dem 3M FileInspector Workplace und dem Zusatzmodul "Psychiatrie & Psychosomatik" steht Ihnen ein echter Alleskönner für den psychiatrischen Bereich zur Verfügung.
Kernstück der Lösung ist die umfangreiche und ausgefeilte Überprüfung des §21-Datensatzes auf Plausibilität und Datenqualität, sowie der PEPP-Grouper und die Fallzusammenführung.
Damit die Auswirkungen der Abrechnung mit dem PEPP-System ab 01.01.2013 antizipiert werden können, müssen drei Voraussetzungen erfüllt sein:

  1. Es muss sichergestellt sein, dass die Kodierqualität in den Stationen der Psychiatrie und Psychosomatik auf aus- reichendem Niveau ist.
  2. Die Auswirkungen von Fallzusammenführungen müssen simuliert werden.
  3. Die resultierenden zusammengelegten Fälle müssen mit den entsprechenden PEPP-Groupern gruppiert werden. Erst dann können die Auswirkungen der Abrechnung mit dem PEPP-System in 2013 beurteilt werden.

Der 3M FileInspector Workplace mit dem Zusatzmodul "Psychiatrie & Psychosomatik" deckt diese Anforderungen ab.
Das Zusatzmodul enthält sowohl die Prüfung der Kodierqualität als auch die Fallzusamenführung und die Gruppierung ins PEPP-System 2013.

Die Funktionen des Zusatzmoduls "Psychiatrie & Psychosomatik" beruhen auf der Erfahrung aus den Psych-Benchmarking-Projekten mit über 80 teilnehmenden Einrichtungen und ca. 175 000 Fällen jährlich, die von BWKG und NKG in Zusammenarbeit mit 3M durchgeführt werden.

Nutzen & Vorteile


Vom Start weg zuverlässig

Die korrekte PEPP-Gruppierung wird die wichtigste Basis für das Controlling im Psychiatriebereich bilden. Im 3M FileInspector Workplace mit dem Zusatzmodul "Psychiatrie & Psychosomatik" können Sie die jeweils notwendige Grouper-Version verwenden.

PEPP-Controlling leicht gemacht

Mit dem 3M FileInspector Workplace können Sie unmittelbar nach der Verarbeitung auf alle Ergebnisse flexibel zugreifen. Das 3M-Analyseformat ist speziell für die individuelle Auswertung mit Excel oder Access definiert.

Benutzeroberfläche




Mehr als nur ein Grouper