Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

Warum iQ/5 Psych

powered by cibait

3M™ iQ/5 Psych, das von der cibait AG entwickelt wurde, ist ein „lernendes“ System,
das stets schnell an Veränderungen in der Psych-OPS-Umgebung angepasst wird.
Eine Grundvoraussetzung, um auch in Zukunft alle notwendigen Anforderungen des Gesetzgebers erfüllen zu können und ein wichtiger Beitrag zur Investitionssicherheit. Auch im Hinblick auf eine Optimierung von Arbeitsprozessen ist 3M iQ/5 Psych gut für die Zukunft gerüstet: Die Software zeichnet sich durch eine sehr hohe Integrationsfähigkeit sowie -tiefe aus.
 

Newsletter Registrierung
Information

Übersicht

Mit der Einführung des pauschalierenden tagesbe-
zogenen Entgeltsystems in der Psychosomatik und Psychiatrie sind betroffene Einrichtungen gesetzlich dazu verpflichtet, die erbrachten Leistungen zu erfassen und zu dokumentieren. 3M iQ/5 Psych unterstützt Sie bei der Bewältigung der neuen Herausforderungen - umfassend, zuverlässig und zukunftssicher.

Zwei starke Partner, eine Lösung - für Sie

3M iQ/5 Psych vereint das umfangreiche Spezialwissen der cibait AG in den Bereichen Psychosomatik und Psychiatrie sowie das DRG-Know-how von 3M Health Informations Systems. Quintessenz der Partnerschaft ist 3M iQ/5 Psych, eine umfassende Lösung zur Leistungserfassung, Datenmanagement und Dokumentation nach §17d KHG.

Alles was nötig ist - und noch viel mehr

3M iQ/5 Psych ist eine integrative Softwarelösung für die komplette Psych-Dokumentation, die stets an die aktuelle OPS/DRG-Entwicklung angepasst wird. Die Software kann vollständig mit Hilfe der HL-7 Standardprozesse in bestehende Informationssysteme integriert werden.
3M iQ/5 Psych ermöglicht eine schnelle und komfortable Leistungs-
erfassung. Zudem ermittelt die Software ohne weitere Arbeitsschritte den richtigen OPS-Kode. Die Möglichkeit der inhaltlichen Dokumentation rundet die Leistungsfähigkeit der Software ab. Bei Bedarf können zusätzliche Module eingebunden werden.

 

Beschreibung

Leistungserfassung und OPS-Ermittlung

Mit 3M iQ/5 Psych können beteiligte Leistungserbringer in der Psychiatrie und Psychosomatik (Ärzte, Psychologen, Spezial-
therapeuten und Fachkranken-
pfleger) mit Hilfe der einfach und intuitiv bedienbaren Benutzeroberfläche alle erbrachten Leistungen schnell und minutengenau erfassen. Dabei wird der Anwender nicht mit der Komplexität der Psych-OPS belastet.

Mehr

Ganzheitliche Dokumentation

Nach §17d KHG wird die Dokumentation im Bereich der Psychosomatik und Psychiatrie spätestens ab dem Jahr 2013 erlösrelevant. Somit bedarf es einer hohen Dokumentationsqualität, um bei zukünftigen Prüfungen bestehen zu können. Mit 3M iQ/5 Psych sind Sie für die Zukunft gerüstet. Denn die vom Gesetzgeber geforderten notwendigen Dokumentationsschritte werden direkt mit der Leistungserfassung erledigt - ein entscheidender Beitrag zur Dokumentationssicherheit.

Investition in die Zukunft

3M iQ/5 Psych ist ein „lernendes“ System, das stets schnell an Veränderungen in der Psych-OPS-Umgebung angepasst wird. Eine Grundvoraussetzung, um auch in Zukunft alle notwendigen Anforderungen des Gesetzgebers erfüllen zu können und ein wichtiger Beitrag zur Investitionssicherheit.

Mehr

Flexibilität auf ganzer Linie

Mit 3M iQ/5 Psych haben Sie stets Zugriff auf psychosoziale, psychometrische sowie auf alle Leistungsund Falldaten. Denn mit dem HL-7 Standard-Prozessen kann 3M iQ/5 Psych unkompliziert in Ihr bestehendes Krankenhaus-Informations-System integriert werden.

 

Warum 3M iQ/5 Psych

Unsere Erfahrung zahlt sich für Sie aus.

3M Health Information Systems, Kompetenzführer bei der DRG-Kodierung, kooperiert seit Mitte 2010 mit der cibait AG als dem Spezialisten für um-
fassende Lösungen in den Bereichen Psychiatrie und Psychosomatik auf dem Gebiet der Leistungserfassung und Dokumentation nach § 17 d KHG. Im Rahmen dieser Kooperation vertreibt 3M die integrative Software-
lösung cibait iQ/5 clinical mit automatischer OPS-Kodierung unter dem Namen 3M iQ/5 Psych innerhalb der Gesamtlösung PsychSolution. Mit ihr bietet 3M neben iQ/5 Psych ebenso Lösungen für das Medizincontrolling (Datenaufbereitung, Kostenrechnung, Benchmark) und Management (Analysen) sowie die Qualitätssicherung an.

Ihr Nutzen auf einen Blick

  • Schnelle und einfache Leistungserfassung durch alle beteiligten Leistungserbringer.
  • Zeitersparnis durch vollständige Dokumentation der Psych-Behandlung direkt bei der Leistungserfassung.
  • Hohe Akzeptanz bei Anwendern und Fehlervermeidung bei der Leistungserfassung durch intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche.
  • Erhöhung der Erlös- und MDK-Sicherheit durch automatisierte und korrekte OPS-Ermittlung.
  • Zukunftssicherheit durch schnelle Anpassungen an weitere Entwicklungen im Psych-OPS-Umfeld.
  • Erweiterbarkeit um weitere Funktionen und Module.
  • Flexibilität durch problemlose Integration in ein bestehendes KIS-System.
  • Optimierung von Arbeitsprozessen durch mobile Datenerfassung (Touch-Screen).
 

Anwenderkommentare

Direkt aus der Praxis - Anwenderkommentare

„Arbeitsabläufe und Qualität der Leistungserfassung sowie der Dokumentation werden enorm verbessert.“

„Einführung der HL7-Schnittstelle ist eher „Fleißarbeit“, als kritische und gefährliche Baustelle.“

„Touch-Leistungsmodul vereinfacht die Erfassung einzelner Leistungen.“

„Software ist einfach zu bedienen. Selbst unsere skeptischen Mitarbeiter arbeiten mittlerweile mit dem System.“

„Die Software vereinfacht die Kodierung sehr.“

„Das Arbeiten mit dem System macht Spaß.“