Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

News

Hier stellen wir Ihnen aktuelle Informationen und Neuigkeiten rund um die Produkte und Dienstleistungen von 3M Health Information Systems zur Verfügung.




17.09.13 - 3M Health Information Systems: Starkes Seminar-Programm!

3M Health Information Systems ist seit Jahren Marktführer für die Softwarethemen „Kodieren & Gruppieren im DRG/PEPP-Umfeld” und „Externe Qualitätssicherung”. Ihr theoretisches Wissen und die umfangreiche praktische Erfahrung geben die Experten gern an ihre Kunden weiter - nicht nur im Beratungs- und Außendienstgespräch.

In zahlreichen Seminar-Veranstaltungen und Webinaren werden aktuelle Themen professionell und zielgruppengerecht aufbereitet. Es geht dabei nie um die reine Produktvorstellung, sondern immer um den optimierten Anwendungsprozess. Die Kunden erhalten jeweils wertvolle Praxistipps, theoretisches Zusatzwissen und ein allgemeines Themen-Update.

Vor-Ort-Schulungen

Diese Kombination kommt gut an bei den Anwendern: Im Juni/Juli fand beispielsweise eine bundesweite Veranstaltungsreihe zur „Erstellung des strukturierten Qualitätsberichts 2012 mit 3M™ QS-Bericht” statt. Fast 150 Teilnehmer und Teilnehmerinnen nutzten diese kostenlosen Termine, um sich von den 3M Experten Grundlagen und Tipps rund um die Erstellung des Berichts vermitteln zu lassen. In modernen EDV-Trainingszentren konnten sie mit der Software 3M QS-Bericht arbeiten und diese dabei ausgiebig testen.

Webinare: Null Reisekosten, null Reisezeit

Hervorragend angenommen wird auch das Webinar-Angebot, welches Anfang des Jahres gestartet wurde. Mehr als 250 Teilnehmer haben sich bereits über unterschiedliche Themen informiert und dabei von den Vorteilen des modernen Schulungsformats profitiert.

Weitere Webinare sind geplant. Themen unter anderem: Clinical Business Intelligence, Fallprüfung in Psychiatrie und Psychosomatik, Kodieren & Gruppieren, externe Qualitätssicherung und professionelles Qualitätsmanagement. Melden Sie sich an! Alle Informationen und Termine finden Sie hier:

Webseite besuchen




28.08.13 - Krankenkassen gewappnet? 3M Lösungen zu neuen PEPP-Entgelten

Mit der Einführung des neuen Vergütungssystems am 1. Januar 2013 rechnen bereits heute einige Einrichtungen der Psychiatrie und Psychosomatik voll- und teilstationäre Behandlungen fallgruppiert und tagesbezogen ab. Das bedeutet für die Krankenkassen: Abteilungs- und Basispflegesätze gelten hier nicht mehr!

Vielmehr gibt es nun eigene Entgelte, kurz PEPP genannt, für die das InEK (Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus) einen neuen und verbindlichen Gruppierungsalgorithmus formuliert hat. 3M Health Information Systems hat – selbstverständlich zertifiziert von der InEK – rechtzeitig einen PEPP-Grouper entwickelt, damit über 3M™ KAPS® von Beginn an richtig geprüft werden kann.

Auf Nummer sicher

Den 3M KAPS-Kunden steht, neben dem PEPP-Grouper, auch ein passendes Prüfprogramm zur Verfügung: Das 3M™ KAPS® PEPP-Prüfmodul bietet Ihnen bereits vordefinierte Prüfregeln, damit Sie sofort und ohne Umwege PEPP-Fälle prüfen können.

Achtung: PEPP-Fall!

Krankenkassen, die noch nicht mit PEPP-Grouper arbeiten, laufen Gefahr, die neuen Anwendungsfälle der Psychiatrie und Psychosomatik schlicht zu übersehen. Denn ohne Grouper können diese nicht herausgefiltert, bearbeitet oder geprüft werden!




28.08.13 - PEPP als Chance: Handlungsspielraum jetzt nutzen!

Mit der Einführung des PEPP-Systems am 1. Januar 2013 können voll- und teilstationäre Behandlungen in Psychiatrie und Psychosomatik neu abgerechnet werden. Im Rahmen der budgetneutralen Phase 2013/14 ist die Anwendung der neuen PEPP-Entgelte noch freiwillig, 2015/16 bereits verpflichtend.

Es empfiehlt sich, das PEPP-System mit möglichst großem Vorlauf anzuwenden oder zumindest zu simulieren, um Auswirkungen auf die hausinterne Abrechnung richtig einschätzen und besser lenken zu können. 3M hat dazu InEK-zertifizierte PEPP Grouper im Programm – und eine große Anzahl weiterer Produkte und Module, die speziell zur Unterstützung im Psych-Bereich entwickelt wurden.

Die 3M PsychSolutions

Die Software 3M™ KODIP® Suite – als operative Grouperlösung – mit den Modulen OPS Psych, PEPP-Grouper und PEPP-Fallprüfung unterstützt Sie bei der OPS-Ermittlung, Gruppierung und Fallprüfung von PEPP-Fällen. Der 3M™ FileInspector Psych – als strategische Grouperlösung – ist ein echter Alleskönner für die Analyse und Überprüfung des §21-Datensatzes auf Plausibilität und Datenqualität. Und wenn Sie zielorientiert eine Kostenträgerrechnung einführen möchten, unterstützen wir Sie gern mit unserer Lösung 3M™ IndigoCalculator.

Schneller, besser, einfacher – Das Suchen hat ein Ende

Praxiserprobt und leistungsstark

Alle diese Produkte profitieren maßgeblich von der Erfahrung, welche 3M Health Information Systems in großen Benchmarking-Projekten zur Kodierung und Gruppierung im PEPP-Umfeld gesammelt haben. In Zusammenarbeit mit der BWKG (Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft) und der NKG (Niedersächsische Krankenhausgesellschaft) werden dabei jährlich circa 175.000 Fälle verarbeitet.




20.06.13 - 3M™ KODIP® Suite: Eine Lösung, alle Funktionen

Eine gute Kodiersoftware erleichtert den täglichen Arbeitsablauf im Krankenhaus erheblich. Sie sollte das gesamte Krankenhausteam – egal ob Arzt, Pflegepersonal oder Medizincontroller – möglichst schnell, komfortabel und sicher zur richtigen Kodierung führen. Die KODIP Suite von 3M Health Information Systems ist ein Kodierwerkzeug der neuesten Generation und erfüllt exakt diese Anforderungen.

Als Gesamtlösung bildet sie die Klammer um alle bekannten KODIP Produkte zur Kodierung, Gruppierung und Prüfung: Sämtliche kodierrelevanten Anwendungen und Daten können aus einer Applikation heraus gestartet und abgerufen werden. Damit garantiert 3M eine Benutzerfreundlichkeit, die in Bezug auf Arbeitserleichterung und Prozessoptimierung ihresgleichen sucht.

Aus der Praxis für die Praxis

KODIP-Nutzer kennen und schätzen die Qualität und Zuverlässigkeit unserer marktführenden Softwareprodukte seit Jahren – die 3M KODIP Suite bringt die bewährten Module und Funktionalitäten nun auf die nächst höhere Ebene. Die Software basiert auf moderner .NET-Technologie und nutzt die Möglichkeit fortschrittlicher Programmbibliotheken. Sie ermöglicht außerdem eine optimale Bedienungsanpassung an die krankenhausindividuellen Workflows.

Schneller, besser, einfacher – Das Suchen hat ein Ende

Die semantische Kodierung, das sogenannte „One-Step-Coding“, führt Nutzer bei ungenauer Eingabe einer Diagnose oder Prozedur über ein Multiple-Choice-Verfahren direkt zum spezifischen, vollständigen Code. Mit Hilfe der erweiterten Hitlisten können darüber hinaus Fallkonstellationen vorkonfiguriert und Diagnosen mit dazugehörigen Prozeduren in einem Schritt kodiert werden.

Erfahren Sie mehr zur neuen 3M KODIP Suite!

Webseite besuchen


Großes Interesse an den 3M Messehighlights auf der conhIT


12.03.13 - Großes Interesse an den 3M Messehighlights auf der conhIT

Messestand auf der conhIT

Vom 09.-11. April fand in Berlin die conhIT - Connecting Healthcare IT statt. An allen Messetagen herrschte großer Andrang auf dem 3M-Messestand. Das Feedback seitens der Kunden zu den Messehighlights war durchweg posititv.

Mit der neuen 3M KODIP Suite und 3M QS-MED Suite präsentierte 3M Health Infomation Systems inhaltliche und technologische Weiterentwicklungen der marktführenden Produkte im Bereich Kodierung bzw. der externen Qualitätssicherung. Auch das Interesse an der Business Intelligence Lösung 3M ScorePortal war sehr hoch. Mit 3M KODIP Suite und 3M QS-MED Suite präsentierte 3M Health Information Systems inhaltliche und technologische Weiterentwicklungen der marktführenden Produkte im Bereich Kodieren bzw. der externen Qualitätssicherung.

 

3M gewinnt


28.02.13 - Winter-Release 2013 für die 3M KODIP Produktfamilie steht ab sofort zum Download bereit

Das Winter-Release für unsere 3M KODiP Produktfamilie steht ab sofort zum Download bereit. Das Release umfasst
• die Version 5.2 des Kodierprogramms 3M KODIP,
• die Version 7.2 der Grouper-Software 3M KODIP DRG-Scout
• sowie die Version 3.2 von 3M KODIP DRG-Proof.

Im geschützten Downloadbereich unserer Support-Website liegen sowohl die Release-Datei als auch die Release-Notes zum Download bereit.

Im Vordergrund des Winter-Release-Wechsels steht wie immer die Umstellung der Kataloge. So sind im aktuellen Release alle erforderlichen Anpassungen für die ICD-10-GM 2013 und den OPS 2013, die G-DRGs 2013, die Deutschen Kodierrichtlinien 2013 sowie die FPV 2013 enthalten.

 

3M gewinnt


05.11.12 - 3M gewinnt "Casemix Innovation Prize 2012"

Casemix Innovation Prize 2012

Mitte Oktober dieses Jahres fand die Patient Classification Systems International (PCSI) Konferenz in Avignon statt. In der Atmosphäre des mittelalterlichen Palais des Papes wurden sowohl Casemix- als auch Terminologie/Ontologie-Präsentationen und Posters in mehreren Parallelsitzungen vorgetragen. Das HDD Team von 3M Health Information Systems präsentierte in diesem Jahr den HDDAccess Terminologie-Server, der öffentliche Pendant zum kommerziellen 3M Healthcare Data Dictionary (3M HDD).

Der 3M Healthcare Data Dictionary ist eine konzept-basierte, kontrollierte medizinische Terminologie, die mehrere Standard-Terminologien (z.B. UMLS, SNOMED CT, LOINC, ICD, CPT, DRG, National Drug Classification, etc) und Kode-Sets für die Interoperabilität (z.B. HL7) beinhaltet. Zusammen mit zwei Schnittstellen (Web-Dienste) wird HDD als englisch-sprachiger Terminologie-Server in USA seit 1996 vermarktet. Den 3M Kunden werden mittels HDD dieTextnormalisierung, Standardisierung des Informationsaustausches im Rahmen der elektronischen Patientenakte, zur Interoperabilität oder für analytische Applikationen erleichtert.

Das Department of Defense (DoD), Veterans Administration (VA) und 3M Health Information Systems haben im Mai 2012 eine gemeinsame Initiative gestartet, um Teile des HDDs zu veröffentlichen. Die Hintergründe dieser Initiative, mit dem Namen HDDAccess (www.hddaccess.com), sowie Inhalte, Architektur und Design des veröffentlichten Terminologie-Servers waren Thema der Präsentation von 3M Health Information Systems am 17. Oktober 2012 im Conclave-Saal des Palais des Papes.

Die Präsentation und Initiative wurde von den Organisatoren der Konferenz mit dem "Casemix Innovation Prize 2012" ausgezeichnet.

 


3M Health Information Systems als Aussteller auf diversen Veranstaltungen



28.04.11 - 3M Health Information Systems als Aussteller auf diversen Veranstaltungen

3M Health Information System ist auf vielen Veranstaltungen mit einem Ausstellungsstand vertreten, vielleicht auch in Ihrer Nähe.
Wir freuen uns über Ihren Besuch!
zur Veranstaltungsübersicht

 


3M Health Information Systems als Aussteller auf diversen Veranstaltungen



16.06.11 - Der Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg) e.V. hat seinen neuen Innovationsreport "Moderne IT-Lösungen in der Psychiatrie" veröffentlicht.

Der Innovationsreport kann auf der Website des Verbands unter www.bvitg.de kostenlos heruntergeladen werden. Hier finden Sie einen Auszug des Innovationsreports. (PDF, 1,4 MB)

 


3M Health Information Systems als Aussteller auf diversen Veranstaltungen



08.06.11 - MDK-Management mit System

Das Katholische Kinderkrankenhaus Wilhelmstift ist mit 3M MDK-Management für Kassenprüfungen gut vorbereitet.
zum Anwenderbericht (PDF, 0,2 MB)