Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

Geschäftsergebnisse 2012

3M in Deutschland: Umsatz leicht über Vorjahr


Die deutsche 3M Gruppe konnte im Geschäftsjahr 2012 den Gesamtumsatz auf 2,28 Mrd. Euro (Vorjahr 2,25 Mrd. Euro) und damit um 1,6 Prozent steigern. Der Inlandsumsatz erhöhte sich dabei um 0,2 Prozent auf 1,012 Mrd. Euro, während das Geschäft mit den meist europäischen Schwestergesellschaften um 2,8 Prozent auf 1,273 Mrd. Euro zulegte.


„Nach einem sehr guten Umsatzwachstum im ersten Halbjahr sind unsere Umsätze besonders zum Jahresende stärker als erwartet zurückgegangen“, kommentierte Finanzdirektor Theo Nöcker das Ergebnis. „Damit sind unsere Annahmen speziell für das vierte Quartal nicht eingetroffen, wobei der Verlauf insgesamt in den einzelnen Geschäftsbereichen unterschiedlich war.“


Erfreuliches Wachstum vermeldete das Multi-Technologieunternehmen bei medizinischen Produkten, im Bereich Büro und Haushalt sowie bei Personen- und Arbeitsschutzprodukten. Stärker als der entsprechende Markt entwickelten sich Schleifmittel sowie Produkte für die Automobilindustrie.


Erfreuliches Wachstum vermeldete das Multi-Technologieunternehmen bei medizinischen Produkten, im Bereich Büro und Haushalt sowie bei Personen- und Arbeitsschutzprodukten. Stärker als der entsprechende Markt entwickelten sich Schleifmittel sowie Produkte für die Automobilindustrie.


„Für das Jahr 2013 rechnen wir in Abhängigkeit von der globalen wirtschaftlichen Entwicklung mit einem moderaten Umsatz- und Gewinnzuwachs“, so Theo Nöcker in seinem Ausblick.


Ergebnis weltweit


Der Gesamtumsatz für das Jahr 2012 des 3M Konzerns betrug 29,9 Mrd. US-Dollar, eine Steigerung um 1.0 Prozent gegenüber dem Vorjahr.




Zurück: Nachrichten von 3M