3M verwendet Cookies auf dieser Website.

Ausführliche Informationen zu Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können die Cookie-bezogenen Einstellungen jederzeit durch Klick auf Cookie-Einstellungen im Footer auf dieser Seite anpassen. Durch Klicken auf „Akzeptieren und Fortfahren“ bestätigen Sie, dass Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer zustimmen.

Akzeptieren und Fortfahren

Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

Schutz und Erhalt der Umwelt

Als Industriekonzern tragen wir eine besondere Verantwortung. Daher haben wir bereits 1975 unser Umweltprogramm 3P gestartet. Es steht für „Pollution Prevention Pays“ und meint „Umweltschutz zahlt sich aus“. Das 3P-Programm setzt dort an, wo die größten Belastungen entstehen: bei der Herstellung und in der Lieferkette. Deshalb optimieren wir ständig unsere Fertigungsprozesse, um Umweltbelastungen bereits an der Quelle minimieren. Ein wichtiges Instrument bildet auch unser Life Cycle Management-Prozess, mit dem wir die Auswirkungen eines Produktes auf die Umwelt während seines gesamten Lebenszyklus analysieren und optimieren.  

Zukunft erfinden – Verantwortung leben

Innovation ist der Treiber unseres unternehmerischen Handelns. Unsere Produkte entwickeln wir in der Verantwortung für heutige und kommende Generationen. Unsere cleveren Lösungen verbessern den Alltag zahlreicher Menschen. Gleichzeitig unterstützen sie unsere Kunden dabei, ihre eigenen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit bei 3M sowie unseren Umweltzielen und –ergebnissen erfahren Sie auf der weltweit gültigen 3M Nachhaltigkeitsseite.

Zertifiziertes Umweltmanagement

Natürlich sind wir stolz auf unsere Umweltmanagement-Systeme. Und auch besonders darauf, dass sie nach aktuellen Qualitätsnormen zum Umweltmanagement geprüft und zertifiziert wurden.

Zertifiziert nach ISO 14001 sind die Umweltmanagement-Systeme der 3M Produktionsstätten in Hilden, Kamen, Seefeld, Landsberg und Kempten sowie das europäische Logistikzentrum in Jüchen. Weiterhin sind die 3M 100-prozentigen Tochtergesellschaften Dyneon GmbH in Burgkirchen und Wendt GmbH mit ihrer Tochter Winterthur Technology GmbH in Meerbusch, Niederstetten, Jena, Hameln und Reutlingen zertifiziert.

Zertifiziert nach ISO 50001 sind die Energiemanagement-Systeme der 3M Produktionsstätten in Hilden und Kamen, die Standorte unserer Dentalsparte Seefeld und Landsberg, die 3M Technical Ceramics in Kempten sowie das europäische Logistikzentrum in Jüchen und die Hauptverwaltung in Neuss.

Zusätzlich validiert nach EMAS ist das Umweltmanagement-System der Produktionsstätte der Dyneon GmbH als Organisationseinheit des Industriepark Werk Gendorf in Burgkirchen.

Downloads

Geschäftsbericht & Nachhaltigkeitsbroschüre

Umweltgrundsätze

Zertifikate

3M Deutschland GmbH - PEFC-Zertifikat (PDF, 296 KB)
3M Deutschland GmbH - ISO 50001 - deutsch (PDF, 442 KB)
3M Deutschland GmbH - ISO 50001 - englisch (PDF, 440 KB)
Hilden ISO 14001 (PDF, 188 KB)
Hilden ISO 14001 (englisch)(PDF, 186 KB)
Kamen ISO 14001 (PDF, 185 KB)
Kamen ISO 14001 (english) (PDF, 176 KB)
Jüchen ISO 14001 (PDF, 170 KB)
Jüchen ISO 14001 (englisch)(PDF, 169 KB)
3M ESPE Occupational Health & Risk Management System (OHRIS)- englisch (PDF, 210 KB)
3M ESPE Occupational Health & Risk Management System (OHRIS)- deutsch (PDF, 210 KB)
Seefeld Landsberg – 3M ESPE – ISO 14001 (deutsch) (PDF, 203 KB)
Seefeld Landsberg – 3M ESPE – ISO 14001 (englisch) (PDF, 200 KB)
Dyneon 14001
Gendorf - Dyneon GmbH - EMAS-Registrierungsurkunde (PDF, 168 KB)
Kempten – 3M Technical Ceramics – ISO 50001 – deutsch (PDF, 416 KB)
Kempten – 3M Technical Ceramics – ISO 50001 – englisch (PDF, 4164 KB)
Kempten – 3M Technical Ceramics – ISO 14001 - deutsch
(PDF, 252 KB)
Kempten – 3M Technical Ceramics – ISO 14001 - englisch
(PDF, 252 KB)
Zertifikate Winterthur Technology Group

Sonstiges