Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

ECS 2013: 3M präsentiert innovative Additive


Für defektfreie Oberflächen und mehr Prozesssicherheit

Innovative Additive für Farben und Lacke in Form von 3M™ Novec Fluortensiden präsentiert die Advanced Materials Division des Multi-Technologieunternehmens 3M zur European Coatings SHOW vom 19. Bis 21. März in Nürnberg (Halle 7, Stand 7-212)

Bereits seit zehn Jahren helfen Novec Fluortenside als Additive in Farben, Lacken und Klebstoffen, schwierige Oberflächen ausreichend zu benetzen und Defekte in Deckschichten zu vermeiden.  Neben den drei bewährten, nicht-ionogenen Produkten FC-4430, FC-4432 und FC-4434 bietet 3M jetzt auch ein anionisches Fluortensid (FC-5120) an. Es basiert auf Ammoniumsalz, ist dadurch besonders gut in Wasser lösbar und somit primär für wässrige Formulierungen geeignet. Noch in diesem Frühjahr soll darüber hinaus eine kationische Produkt-Variante auf den Markt kommen, die speziell für den Einsatz im sauren pH-Bereich entwickelt wurde.
Neben unseren 3M™ Novec Fluortensiden werden auch 3M™ Dyneon™ PTFE Micropowder, 3M™ Glass Bubbles, 3M™ Ceramic Microspheres und 3M™ Easy Clean Coating Produkte präsentiert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
 

Für weitere Informationen zu 3M™ Novec Fluortensiden oder Musteranfragen kontaktieren Sie uns.

 



Zurück: Advanced Materials Division