Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

Innovation im Leichtbau: 3M auf der Messe K 2013


Es ist die weltweit bedeutendste Messe für Kunststoffe und Kautschuk: Auf der diesjährigen K 2013 stellen 3M und seine Tochtergesellschaft Dyneon GmbH gemeinsam neue Werkstoffe für den automobilen Leichtbau vor. Besuchen Sie uns vom 16. bis 23. Oktober auf der K 2013 in Düsseldorf und erfahren Sie mehr über diese Innovationen:

  • Eine neue Compounding Technologie unserer Tochter Dyneon. Das spezielle Verfahren mischt Mikrokugel-Füllstoffe in 3M™ Dyneon™ PTFE ein und verbessert so die Materialgüte. Eine erste Produktanwendung - Radialwellendichtringe - wird derzeit sehr erfolgreich am Institut für Maschinenelemente der Universität Stuttgart geprüft.
  • Ein neues 2-Komponentenmaterial, das Dyneon gemeinsam mit DSM Engineering Plastics B.V. entwickelt hat. Die extrem widerstandsfähige Verbindung aus Stanyl Polyamid 46 und 3M Dyneon Fluorelastomer ist eine sehr praktikable Leichtbau-Alternative zu Metall- und Metall-Elastomer-Verbundwerkstoffen in der Automobilindustrie.
  • Anspruchsvolle Anwendungen mit 3M™ Glass Bubbles iM16K für Spritzguss und Extrusion. Als Additive unter anderem für Polypropylen und Polyamid ermöglichen die 3M Glass Bubbles jetzt optimierte Formulierungen mit noch niedrigerer Dichte ohne Einbußen bei der Festigkeit oder bei anderen physikalischen Eigenschaften. Erfahren Sie, wie Sie das Gewicht von Kunststoffsystemen um bis zu 18 Prozent reduzieren!

Sie finden 3M und Dyneon auf der K 2013 in Halle 5, Stand B10. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch mit unseren Kunststoffexperten und vereinbaren Sie jetzt Ihren Besuchstermin online. Für schnell Entschlossene halten wir ein begrenztes Kontingent Vouchers bereit. Wir freuen uns auf Sie!

Termin vereinbaren



Zurück: Advanced Materials Division