3M verwendet Cookies auf dieser Site.  Diese Site und von 3M ausgewählte Dienstanbieter platzieren Cookies, die Textdateien enthalten, auf Ihrem Computer, um Ihren Computer zu erkennen und:

  • Ihre Erfahrung auf 3M-Websites zu personalisieren.
  • an Ihre Interessen angepasste Werbung zu zeigen.
  • anonyme statistische Informationen zu sammeln und so Funktionalität und Leistung der Site zu verbessern.

Erkennen Sie die Vorteile dieser Cookies

Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit durch Klicken auf Cookie-Voreinstellungen ändern.

Manche Opt-outs können aufgrund der Cookie-Einstellungen Ihres Browsers fehlschlagen.  Wenn Sie Opt-out-Voreinstellungen mit diesem Tool einstellen möchten, müssen Sie in den Browser-Einstellungen Cookies anderer Anbieter zulassen.

Durch Klicken auf „Akzeptieren und Fortfahren“ können Sie bestätigen, dass Sie die Cookie-Einstellungen wie links beschrieben verstanden haben und akzeptieren.

Akzeptieren und Fortfahren

Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

Kunststoff-Leichtbau – Besuchen Sie 3M auf dem VDI-Kongress 2014


Oberflächen, Fügetechnik und Leichtbau sind Schwerpunkte auf dem diesjährigen VDI-Kongress, der unter dem Motto „Kunststoffe im Automobilbau“ am 02. und 03.04.2014 in Mannheim stattfindet. Zentrales Thema der Experten ist der Kunststoff-Leichtbau, der Fahrzeuge der Zukunft schneller, sicherer und effizienter machen soll.

Der 3M Geschäftsbereich Advanced Materials stellt in Mannheim einen Querschnitt durch sein Programm innovativer Hilfs- und Füllstoffe für die Automobilindustrie bzw. die Kunststoffherstellung vor. Erleben Sie unter anderem

  • 3M™ Glass Bubbles Performance Additive: Die druckfesten Mikrohohlkugeln sorgen als Füllstofffe für bis zu 25 Prozent Gewichtsersparnis bei verbesserten Materialeigenschaften und effizienteren Prozessen.
  • Eine neue Materialkombination im Bereich der Fluorpolymere aus Stanyl® Polyamid 46 von DSM und 3M™ Dyneon™ Fluoroelastomers. Das in einem Zwei-Komponenten-Spritzgussverfahren gefertigte Material bietet neben einem deutlich geringerem Gewicht im Vergleich zu herkömmlichen Metallbauteilen viele wirtschaftliche und ökologische Vorteile.

3M Advanced Materials entwickelt seit über 40 Jahren in enger Abstimmung mit seinen Kunden innovative Produkte für Automotive, Luft- und Raumfahrt- sowie die Kunststoffindustrie. Nutzen Sie Ihre Zeit in Mannheim für ein Gespräch mit unseren Ingenieuren und Anwendungsentwicklern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mehr Informationen zu Glass Bubbles



Zurück: Advanced Materials Division