3M verwendet Cookies auf dieser Site.  Diese Site und von 3M ausgewählte Dienstanbieter platzieren Cookies, die Textdateien enthalten, auf Ihrem Computer, um Ihren Computer zu erkennen und:

  • Ihre Erfahrung auf 3M-Websites zu personalisieren.
  • an Ihre Interessen angepasste Werbung zu zeigen.
  • anonyme statistische Informationen zu sammeln und so Funktionalität und Leistung der Site zu verbessern.

Erkennen Sie die Vorteile dieser Cookies

Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit durch Klicken auf Cookie-Voreinstellungen ändern.

Manche Opt-outs können aufgrund der Cookie-Einstellungen Ihres Browsers fehlschlagen.  Wenn Sie Opt-out-Voreinstellungen mit diesem Tool einstellen möchten, müssen Sie in den Browser-Einstellungen Cookies anderer Anbieter zulassen.

Durch Klicken auf „Akzeptieren und Fortfahren“ können Sie bestätigen, dass Sie die Cookie-Einstellungen wie links beschrieben verstanden haben und akzeptieren.

Akzeptieren und Fortfahren

Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

VDI Tagung 2012, Kunststofftrends für das Automobil


Die Abteilung Advanced Materials Division wird am 21. und 22. März 2012, wie auch letztes Jahr, auf dem internationalen VDI-Kongress in Mannheim als Aussteller vertreten sein.

Themenschwerpunkte sind unter anderem Leichtbau und Lichttechnologien. Energieeffizienz, Sicherheitsstandards, hochwertiges Design: Die Automobilbranche muss zahlreiche Kriterien berücksichtigen, um den Anforderungen der Zukunft gerecht zu werden. Einen entscheidenden Beitrag zum Erfolg können moderne Kunststoffanwendungen liefern. Aktuelle Beispiele und Trends zeigt der internationale VDI-Kongress „Kunststoffe im Automobilbau".

Da die Mikroglashohlkugel (Glass Bubbles) in verschiedenen Bauteilen der Automobilindustrie als Leichtfüllstoff hinzugefügt werden kann, ist dieser Kongress sehr interessant für das Team von Advanced Materials Division, um neue Kontakte zu knüpfen und Anwendungsgebiete kennenzulernen. 3M Glass Bubbles verbessern die Dimensionsstabilität des Bauteils, sorgen für geringere Dichte und steigern den Produktionsausstoß.

Weitere Informationen zu 3M™ Glass Bubbles, oder kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen zu den Produkten.

Kontakt



 3M™ Surface Protect 1000
3M™ Surface Protect 1000
Zurück: News & Infos