Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

Das neue 3M Medica Pflege-Gel spendet intensiv Feuchtigkeit und unterstützt die Regeneration der Haut.

 3M Pflegegel

Hauterkrankungen gehören mit über 30 Prozent zu den führenden Berufserkrankungen in Deutschland.

Hauterkrankungen gehören mit über 30 Prozent zu den führenden Berufserkrankungen in Deutschland. Eine wiederholte Reizung der Haut und Überbeanspruchung über einen längeren Zeitraum beeinträchtigt ihre Barrierefunktion. Häufiger Kontakt mit Wasser, zum Beispiel beim Händewaschen und der Umgang mit Desinfektions- und Reinigungs-mitteln belasten die Haut zusätzlich. Das neue 3M Medica Pflege-Gel hilft der Haut sich zu regenerieren und von den berufsbedingten Belastungen zu erholen.

Trockene, raue und rissige Hände sind häufig erste Anzeichen für eine reduzierte Leistungsfähigkeit der hauteigenen Schutzmechanismen und können der Beginn einer berufsbedingten Hauterkrankung sein. Gefährdet sind besonders Ärzte und Mitarbeiter in der Pflege, die aufgrund ihres Berufes spezielle hygienische Anforderungen erfüllen müssen. Um die Haut gegenüber schädigenden Einflüssen widerstandsfähig zu machen, empfiehlt sich eine konsequente Pflege während und nach der Arbeit. Das 3M Medica Pflege-Gel führt der Haut Fette und Feuchtigkeit zu, die ihr im Laufe eines Arbeitstages entzogen werden. Dafür sorgen Glycerin und Harnstoff sowie der hauteigene Energiespender Creatin. Dieser erhöht die natürliche Leistungsfähigkeit der Haut und verstärkt die Produktion von Barrierelipiden. Das nicht fettende Cremegel, eine O/W Emulsion, lässt sich leicht verteilen, zieht sehr schnell ein und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl.

Hochwertige Inhaltsstoffe und der Verzicht auf Farbstoffe sorgen für eine gute Hautverträglichkeit. Das Pflege-Gel ist silikonfrei, so dass bei der Anwendung keine Beeinträchtigung von Oberflächenbeschichtungen entsteht.

Eine regelmäßige Pflege der beanspruchten Hautpartien, auch zwischen den Fingern und den Nägeln, hilft der strapazierten Haut sich schnell zu erholen. Das Pflege-Gel kann auch im Gesicht angewendet werden.

3M Pflege-Gel Spendersystem – hygienisch und ökonomisch

Für den professionellen Einsatz in Klinik und Praxis eignet sich das praktische Spendersystem, das aus der umweltfreundlichen Softflasche und dem Wandspender besteht. Dies garantiert eine hygienische Produktentnahme, da das Pflege-Gel weder mit Spenderteilen noch mit Luft in Berührung kommt. Eine Kontamination kann somit verhindert werden. Nach Entleerung wird die Flasche zusammen mit dem Ausgabeventil ausgetauscht; ein Eindringen von Mikroorganismen ist nicht möglich. Der Wandspender erlaubt überdies eine exakte Dosierung; der Vorteil ist ein wirtschaftlicher Produkteinsatz sowie das Vermeiden einer Überdosierung. Das praktische Wandspendersystem passt auf alle gängigen Vorrichtungen, ein Austausch kann ohne neue Bohrung erfolgen.

 

Das „3M Medica Pflege-Gel“ ist erhältlich als 200 ml-Tube (PZN 6722763) und als 1000 ml Softflasche (PZN 6722786) mit Wandspender (PZN 6722792).

Weitere Infos können unter der kostenlosen Service-Hotline 0800-6 64 46 26 angefordert werden.

Gerne stellen wir Ihnen weitere Produktinformationen zur Verfügung.

 

« Zurück