Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

Neues 3M™ SoftCast Anwendervideo: Semi-rigider Fiberglas Stützverband für den Oberarm

Zum Thema „Anlegen von Kunststoffverbänden“ bietet 3M eine Reihe von Anwendervideos, die kostenlos auf YouTube angeschaut werden können. Der aktuelle Beitrag (Teil 8) demonstriert anschaulich, wie Sie mit 3M™ SoftCast schnell und einfach Semi-rigide Fiberglas Stützverbände für den Oberarm erstellen.

Die Vorteile der funktionellen Immobilisation sind bekannt: Bei einem Semi-rigiden Stützverband mit 3M SoftCast stabilisiert der Verband zuverlässig die Bereiche, in denen kontrollierte Bewegung erwünscht ist. Immobilisiert werden durch eine rigide Longuette ausschließlich jene Stellen, die tatsächlich absolute Ruhigstellung benötigen.

Schritt für Schritt zum Oberarm-Stützverband

Durch eine innovative Harzformulierung bleibt SoftCast flexibel: Der Patient kann mit dem Verband sogar duschen. Weiche Kanten – und ein anatomisch passgenauer Sitz machen das Material ideal für funktionelle Orthesen. Wie schnell und einfach sich SoftCast verarbeiten und anmodellieren lässt, demonstriert das aktuelle Anwendervideo auf YouTube: Gezeigt wird das Anbringen eines Oberarmverbandes, wie er beispielsweise bei Frakturen oder Schleimbeutelentzündungen zum Einsatz kommen kann.

3M Experten für Stützverbände

Anwendbarkeit, hohe Qualität und Patientenkomfort – mit seiner Reihe an hochinnovativen Stützverbänden leistet 3M einen wesentlichen Beitrag, um den Arbeitsalltag von Krankenhaus-, Arztpraxis- und Pflegepersonal deutlich zu erleichtern. Zusätzlicher Service ist das große Repertoire an Schulungen und Schulungsmaterialen zu den Themen Verbands- und Casttechnik. Informieren Sie sich hier – oder kontaktieren Sie uns!

Anwendungsvideo zum anlegen Semi-rigider Fiberglas Stützverbände

« Zurück