Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

Neuer RJ45-Stecker für Ethernet-Anwendungen in rauen Umgebungen

Freitag 21 Dezember 2012
Mit dem neuen RJ45 Industrie-Steckverbinder stellt 3M dem Systementwickler ein innovatives Produkt zur Verfügung, das Montagezeit spart und sich in kompakter Bauweise durch eine hohe Zuverlässigkeit selbst in rauen Umgebungen auszeichnet. Das gilt natürlich auch für den Ersatz vorhandener Steckverbinder.

Neuer RJ45-Stecker für Ethernet-Anwendungen in rauen Umgebungen

Die Entwicklung aus dem amerikanischen Multi-Technologieunternehmen entspricht dem Steckerstandard RJ45 für achtpolige Modularstecker, bekannt auch als 8P8C. Der Steckverbinder eignet sich vor allem für Ethernet-Anwendungen in rauen, industriellen IP 20-Umgebungen, wo doppelt geschirmte, hochwertige Kabel der Kategorie 5 gefragt sind. Zu den Einsatzbereichen gehören etwa industriell genutzte Maschinen, speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS), Servo-Motortreiber, Remote I/O-Systeme, Benutzerschnittstellen (HMI), Industrierechner und -roboter sowie Inspektionskameras.

Einfach montierbar mit Schneidklemmtechnik

Das neue Produkt wartet zudem mit der 3M IDC-Technik auf, die bereits vor mehr als 50 Jahren entwickelt wurde und auch als sogenannte Schneidklemmtechnik bekannt ist. Die Herstellungszeit von Anschlüssen wird verkürzt, da die Isolierung nicht entfernt werden muss. Dank der „Easy-Adjust” Funktion müssen die verdrillten Aderpaare zudem nicht mehr auseinandergedreht werden, um sie mit den Steckerkontakten zu verbinden. Die Signalintegrität wird dabei gewahrt.

Umstecken und Zug sind keine Probleme mehr

Der Modulsteckverbinder RJ45 ist rauen Umgebungen mit Vibration, extremen Temperaturen und hoher Feuchtigkeit gewachsen. Konstruiert wurde er darüber hinaus mit einer speziellen Verriegelungslasche, die ein häufiges Umstecken schadlos übersteht, sodass der Steckverbinder nicht mehr so oft ausgetauscht werden muss wie bisher gewohnt. Seine vierseitige Abschirmung schützt ihn darüber hinaus vor elektrischen Störungen und trägt dazu bei, Datenfehler und Geräteschaden zu vermeiden.

Eine Schraubklemme als Zugentlastung sorgt für die feste Fixierung des Kabels am RoHS-konformen Modul-Steckverbinder RJ 45. Mit seiner Länge von nur 44 mm ist er zudem sehr kompakt gebaut und damit Platz sparend einsetzbar.

 
RJ45 fürs Ethernet in rauen Umgebungen