3M verwendet Cookies auf dieser Website.

Ausführliche Informationen zu Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können die Cookie-bezogenen Einstellungen jederzeit durch Klick auf Cookie-Einstellungen im Footer auf dieser Seite anpassen. Durch Klicken auf „Akzeptieren und Fortfahren“ bestätigen Sie, dass Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer zustimmen.

Akzeptieren und Fortfahren

Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

Elektrische Verbindungen beim Einbau von Leiterplatten

Die elektrischen Verbindungen von eingebauten Leiterplatten und Baugruppen zur Aussenwelt werden in den meisten Anwendungsfällen über Kabelgarnituren in Verbindung mit Ein- /Ausgabesteckern (I/O) realisiert. Eine andere Möglichkeit, Daten und Steuersignale zu transferieren ist eine direkte Stecker-Stecker Verbindung, z. B. mit Backplane Steckverbindern von der Leiterplatte zu Geräterückwand oder mit Board-to-Board Steckverbindern von einem Gerät zum Nächsten. Für solche Anwendungen gibt es Floating Connectors und robuste, geschirmte Ribbon Steckverbinder und noch zahlreiche andere Lösungen.



Newsletter Registrierung
Information