3M verwendet Cookies auf dieser Site.  Diese Site und von 3M ausgewählte Dienstanbieter platzieren Cookies, die Textdateien enthalten, auf Ihrem Computer, um Ihren Computer zu erkennen und:

  • Ihre Erfahrung auf 3M-Websites zu personalisieren.
  • an Ihre Interessen angepasste Werbung zu zeigen.
  • anonyme statistische Informationen zu sammeln und so Funktionalität und Leistung der Site zu verbessern.

Erkennen Sie die Vorteile dieser Cookies

Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit durch Klicken auf Cookie-Voreinstellungen ändern.

Manche Opt-outs können aufgrund der Cookie-Einstellungen Ihres Browsers fehlschlagen.  Wenn Sie Opt-out-Voreinstellungen mit diesem Tool einstellen möchten, müssen Sie in den Browser-Einstellungen Cookies anderer Anbieter zulassen.

Durch Klicken auf „Akzeptieren und Fortfahren“ können Sie bestätigen, dass Sie die Cookie-Einstellungen wie links beschrieben verstanden haben und akzeptieren.

Akzeptieren und Fortfahren

Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

Elektrische Verbindungen beim Einbau von Leiterplatten

Die elektrischen Verbindungen von eingebauten Leiterplatten und Baugruppen zur Aussenwelt werden in den meisten Anwendungsfällen über Kabelgarnituren in Verbindung mit Ein- /Ausgabesteckern (I/O) realisiert. Eine andere Möglichkeit, Daten und Steuersignale zu transferieren ist eine direkte Stecker-Stecker Verbindung, z. B. mit Backplane Steckverbindern von der Leiterplatte zu Geräterückwand oder mit Board-to-Board Steckverbindern von einem Gerät zum Nächsten. Für solche Anwendungen gibt es Floating Connectors und robuste, geschirmte Ribbon Steckverbinder und noch zahlreiche andere Lösungen.



Newsletter Registrierung
Information