3M verwendet Cookies auf dieser Website.

Ausführliche Informationen zu Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können die Cookie-bezogenen Einstellungen jederzeit durch Klick auf Cookie-Einstellungen im Footer auf dieser Seite anpassen. Durch Klicken auf „Akzeptieren und Fortfahren“ bestätigen Sie, dass Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer zustimmen.

Akzeptieren und Fortfahren

Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

Metallfolie selbstklebend


Beratungshotline

Kennzeichnungs-Hotline:
02131 / 143471

Weshalb bei der Montage und Instandhaltung jedes Mikrometer mühsam schleifen, bis es passt? Zum Toleranzausgleich sind Folien oftmals die bessere Lösung.

Der schnelle und genaue Toleranzausgleich ist nur eine der zahlreichen Einsatzmöglichkeiten für die 3M™ Aluminiumfolien 7800 und 7940. Sie sind universell anwendbar, da sie sowohl temperatur- als auch witterungsbeständig sind. Dank ihrer geringen Rückstellkraft lassen sich die 3M™ Metallfolien problemlos und dauerhaft auf geformten Teilen anbringen. Der modifizierte Acrylatklebstoff geht mit schwierigen und niederenergetischen Untergründen wie Polyethylen und Polypropylen eine belastbare Verbindung ein.

Die selbstklebenden Metallfolien von 3M lassen sich hervorragend als Haftetiketten zur Produkt- oder Teilekennzeichnung verwenden. Alternativ bietet 3M Transfer-Klebebänder für hoch- und niederenergetische Oberflächen zur nachträglichen Ausrüstung von nicht klebenden Folien an. Produzierende Unternehmen schätzen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten beispielsweis auf pulverlackierten, niederenergetischen oder leicht öligen Untergründen. Die Metallfolien sind wasserdampfundurchlässig, lassen sich prägen und im Basisdruck beschriften.

 

Zurück zu: Übersicht