Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

Menü

QUICK LINKS

Was sind Speedglas Automatikschweißfilter?

Speedglas™ Welding Filters

Speedglas bringt einen neuen Standard auf den Markt

Der Erfinder der Speedglas Automatikschweißfilter vervollständigte seine Studien in den Werften Schwedens, indem er beobachtete, wie Schweißer Augen und Gesicht vor gefährlicher UV-Strahlung schützten.

Diese Studien liegen 30 Jahre zurück und haben zu dem ersten Prototyp eines Automatikschweißfilters geführt, einer Kombination aus Flüssigkristallelementen, Polarisatoren und elektronischer Bauteile.

Heute ist Speedglas die führende Marke für Schweißerschutzausrüstungen und ein bedeutender Bereich des 3M Arbeitsschutz-Produktprogramms.


Leitfaden Speedglas Automatikschweißfilter


Es stehen eine Reihe von Automatikschweißfiltern für jede Speedglas Schweißmaske zur Auswahl. Details hierzu finden Sie in den Produktinformationen: Speedglas 9100, Speedglas SL, Speedglas 9000 und Speedglas 100.


Technische Informationen finden Sie in unserem Download-Center, Fachhändler unter Bezugsquellen.

Speedglas™ Welding Filters Overview

1981 haben wir mit dem ersten kommerziellen Automatikschweißfilter die Geschichte des Schweißerschutzes neu geschrieben. Seither ist die Marke Speedglas und die Technik, die dahinter steht, weltweit richtungsweisender Maßstab.


Wie funktionieren Automatikschweißfilter?

Auto-Darkening Welding Filters - Before Welding Auto-Darkening Welding Filters - During Welding Auto-Darkening Welding Filters - After Welding
Vor dem Schweißen
Bei geschlossener Maske genießt der Schweißer Sicherheit und eine klare Sicht durch den Filter. Beide Hände sind frei, die Schweißelektrode kann präzise positioniert werden.
   Während des Schweißens
Nur 0,1 Millisekunden nach Zünden des Lichtbogens hatder Filter bereits auf Verdunkelung geschaltet.
   Nach dem Schweißen
Nach Beendigung des Schweißvorgangs wird die Verdunkelung automatisch aufgehoben. Das Schweißbad kann unverzüglich und ohne Risiko begutachtet und der nächste Schweißvorgang vorbereitet werden.