3M verwendet Cookies auf dieser Website.

Ausführliche Informationen zu Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können die Cookie-bezogenen Einstellungen jederzeit durch Klick auf Cookie-Einstellungen im Footer auf dieser Seite anpassen. Durch Klicken auf „Akzeptieren und Fortfahren“ bestätigen Sie, dass Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer zustimmen.

Akzeptieren und Fortfahren

Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

NPC-LWL-Stecker von 3M: Der perfekte Glasfaserstecker

3M NPC-Stecksysteme

NPC (No Polish Connector) sind high performance LWL-Stecker für die Direktmontage vor Ort, im Feld. NPC-Stecker decken den gesamten Einsatzbereich von FTTH (Fiber To The Home) bis FTTD (Fiber To The Desk) ab und sind für die gängigen Steckerstandards wie ST, SC und LC in singlemode und multimode verfügbar.

Das zentrale Element der NPC-Stecker ist ein mechanisches Spleißelement, das bereits seit über 20 Jahren in über 15 Millionen installierten 3M Fibrlok™ Spleissen weltweit bei namhaften Netzwerkbetreibern erfolgreich zur Anwendung kommt.

3M™ NPC SC-Stecker
3M™ NPC SC-Stecker
3M™ NPC LC-Stecker
3M™ NPC LC-Stecker

Singlemode NPC-Stecker werden bereits bei der Fertigung im Werk mit einem ITU. G652.D kompatiblen Glasfasersegment bestückt und mittels 3M Micro Schleiffolien werden die Endflächen bei der Herstellung auf höchste Qualität endpoliert. Durch die erreichte Poliergüte entspricht die Qualität der Stirnfläche der Klasse UPC und erreicht eine Rückflussdämpfung von ≥40dB (20°C). Eine derartige Poliergüte ist durch eine Feldpolitur nicht erreichbar. Selbstverständlich sind NPC-Stecker für den FTTH Einsatz auch als APC-Varianten verfügbar.
Multimode NPC-Stecker sind wahlweise mit OM1, OM2 oder OM3/4 Faser erhältlich.

Die NPC-Stecker werden vormontiert als Komplettkomponente in einem Teil geliefert und können nach Vorbereitung der Feldfaser mittels einer einfachen Aktivierungshilfe in weniger als 3 Minuten installiert werden. Eine steckerspezifische Aktivierungshilfe liegt jeder Verpackungseinheit von 60 Steckern bei. Da keine Hilfsenergie erforderlich ist, kann die Montage also unabhängig von den Randbedingungen im Installationsumfeld erfolgen.

LWL-Stecksysteme mit optimierter Einfügedämpfung

Zur Optimierung der Einfügedämpfung enthalten alle mechanischen LWL-Spleisselemente ein Immersionsgel, das den infinitesimalen Luftspalt zwischen den Faserenden ausfüllt. Dieses Gel hat bei Raumtemperatur den gleichen Brechungsindex wie die Glasfasern.

3M 111682 NPC m. Schrift
Schnitt durch einen SC NPC-Stecker
8865_AT
Aktivierungshilfe für SC-Stecker

Bei Vorhandensein von Absetz- und Faserbrechwerkzeug (Cleaver) ist also keine weitere Investition für die multimode und singlemode UPC-Steckermontage erforderlich. Sind keine Werkzeuge vorhanden, so bietet 3M einen kostengünstigen Werkzeugsatz an, mit dem alle NPC multimode und single-mode UPC-Stecker installiert werden können. Für APC-Anwendungen im FTTH-Segment ist ein Schrägbruchwerkzeug erforderlich, das auch die Feldfaser mit einem definierten Winkel brechen kann. 3M hat hier einen speziellen Prozess entwickelt, der durch präzise Führung der Fasern eine optimierte Einfügedämpfung garantiert.

3M NPC Stecksysteme NPC Montagewerkzeug Universal Montagewerkzeug für NPC-Stecker
3M APC AS Schraegbruchwerkzeug Schrägbruchwerkzeug (Angle Cleaver) für APC-AS-Stecker

Vorteile und Eigenschaften der NPC Steckverbinder

    Eigenschaften
  • Keine Spleissablage notwendig
  • Perfekte Rückflussdämpfung durch Werkspolitur
  • Montage an 250µm und 900µm Faser und 1,6-2mm (LC) Kabel (SC 1,6-3mm)
  • Einseitig vorkonfektionierbare Anschlussdose möglich
  • OM1, OM2, OM3 und OM4 Varianten
    Für ST, SC und LC Steckgesichter
  • Keine Hilfsenergie erforderlich
    Vorteile
  • Einfache Montage in der Anschlussdose
  • Gigabit Ethernet VCSEL ready
  • Universelle Installation im Patch Panel ohne Spleisskassette
  • Keine Überlänge im Etagenverteiler
    2. Anschluss durch NPC
  • Kompatibilität zu allen existierenden Fasertypen und Steckgesichtern
  • Standortunabhängige Montage überall

Das Ziel von 3M in jedem Geschäftsbereich ist es, Produkte zu entwickeln die sowohl dem Anwender, als auch dem Betreiber oder Benutzer entscheidende Vorteile bieten. Wichtige Kriterien sind hierbei die Einfachheit der Installation und die Zuverlässigkeit und Lebensdauer. Im Bereich der Verbindungstechnik bestätigen dieser Ziele seit mehr als 35 Jahren Produkte wie 3M Scotchlok™-Verbinder, die bereits seit 1978 zur Qualitätssicherung im gesamten Ortsnetzbereich eingesetzt werden. Ähnliches gilt für den LWL-Bereich. 3M Fibrlok™ mechanische Spleiße sind bereits bei den meisten der namhaften Netzbetreiber als Reparaturspleiße zugelassen und finden immer mehr Akzeptanz als dauerhafte, zuverlässige Verbindungstechnik.

Im Bereich der Gebäudeverkabelung haben sich seit 1980 die 3M Hotmelt-Stecker zu einer soliden Alternative zum Pigtail/Fusionsspleiß entwickelt und dem Elektroinstallateur ohne Fusionsspleißgerät den Einstieg in die LWL-Backbone Verkabelung ermöglicht. Der Einsatz von hochenergetischen VCSEL-Dioden (vertical-cavity surface-emitting laser) in Gigabit-Ethernet Netzen macht allerdings den Einsatz von LWL-Steckern mit hoher Rückflussdämpfung auch im multimode Bereich notwendig, um störende Reflexionen auszuschliessen. Auch hier wird die ideale Anwendung von NPC-Steckern mit ihrer perfekten Werkspolitur deutlich.

Fiber to the Home, Fiber to the Antenna mit 3M Glasfaseranschlüssen – die NPC-Produktfamilien

Im Bereich der Weitverkehrsnetze beweisen Glasfaserkabel seit vielen Jahren ihre unschlagbare Leistungsfähigkeit. In den nächsten Jahren werden auch die Hausanschlüsse mittels Glasfasern erfolgen. Hier, in der sogn. „Last Mile“ , wo es um die Installation von 1-4 Steckern pro Teilnehmer geht, sind es dann wieder die gleichen Ziele, einfachste Installation, Schnelligkeit zur Kostensenkung und Zuverlässigkeit. Eine Leichtigkeit für die 3M NPC-Stecker Familie.

3M NPC LC-Steckerfamilie
3M NPC LC-Steckerfamilie
3M NPC SC-Steckerfamilie
3M NPC SC-Steckerfamilie

3M NPC ST-Steckerfamilie
3M NPC ST-Steckerfamilie
3M NPC Stecksysteme NPC Stecker
3M NPC SC-Stecker für 1,6 - 2mm-Kabel

Vorkonfektionierte NPC-Stecksysteme für den Innen- und Aussenbereich

Grundsätzlich eignen sich alle NPC-Stecker sowohl für Installationen im Innen- als auch im Aussenbereich in einem Temperaturbereich von -40°C bis +75°C. Bei APC Anwendungen im Aussenbereich, wo der gesamte Temperaturbereich zu erwarten ist und Rückflussdämpfungen von ≥60dB (?) erforderlich sind, kommen NPC/APC-AS-Stecker zum Einsatz, die mit einem Schrägbruchwerkzeug und einem speziellen Prozess (Keyed Angle Splicing) zur Minimierung der Einfügedämpfung verarbeitet werden. Dieses ist erforderlich, da das im Element befindliche Immersionsgel eine Temperaturdependance aufweist, die durch den Schrägbruch neutralisiert wird. Das eingesetzte Gel (Nye, OC-431A-LVP) weist über einen Zeitraum von mehreren Dekaden keinerlei Degradation (keine Eintrübung, keinen Schrumpf) auf. Garantierte Funktion über einen Zeitraum ≥ 25 Jahre.Detailierte Angaben hierzu finden Sie im Link zu den technischen Daten.

3M NPC Stecksysteme NPC Grafik

NPC-APC-Stecker mit Schrägbruch beeinhalten bereits eine vorkonfektionierte Faser (Steckerfaser) die im Winkel von ≥6 Grad gezielt gebrochen und im Stecker fixiert ist.

Die Feldfaser muss nun im gleichen Winkel gebrochen und zur Steckerfaser lückenlos positioniert werden.
Zur praktischen Umsetzung des „Keyed Angle Splicing“ ist der standard Faserhalter aus der Aktivierungshilfe und ein geeignetes Schrägbruchwerkzeug erforderlich. Die Feldfaser wird hierbei im Brechwerkzeug beidseitig der potenziellen Bruchstelle geklemmt, unter Zugspannung gesetzt, verdreht und in diesem Zustand angeritzt. Dieses ist ein Prozess, der vom Brechwerkzeug größtenteils automatisch vollzogen wird.


NPC-Stecksysteme
Produktinformationen
NPC-Zubehör
Produktinformationen

Newsletter Registrierung
Information