3M verwendet Cookies auf dieser Website.

Ausführliche Informationen zu Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können die Cookie-bezogenen Einstellungen jederzeit durch Klick auf Cookie-Einstellungen im Footer auf dieser Seite anpassen. Durch Klicken auf „Akzeptieren und Fortfahren“ bestätigen Sie, dass Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer zustimmen.

Akzeptieren und Fortfahren

Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

Bessere Schneepflugresistenz und erweiterte Applikationsfenster mit Bitumen Plus Programm

27.05.2009

3M Verkehrssicherheit - Nachrichten

Innovationen

Bessere Schneepflugresistenz und erweiterte Applikationsfenster mit Bitumen Plus Programm
Markierungsfolie Bitumen Plus auf einer Autobahn

Im Rahmen des Bitumen-Plus-Programms werden Stamark Dauermarkierungsfolien auf eine vorher aufgezogene heiße Bitumenschicht aufgeklebt. Die Vorteile liegen in der noch höheren Nutzungsdauer gleich den Betondecken, erhöhter Schneepflugresistenz und erweitertem Applikationsfenster.

Was ist Bitumen Plus? Markierungsfolie wird direkt auf eine mit einem Ziehschuh aufgebrachte, heiße Bitumenschicht appliziert.


Warum Bitumen Plus?
Witterungsbedingt unterliegen Applikationen nur von April bis Oktober der Gewährleistung (ZTV-M 02). Bitumen Plus Anwendungen sind bei Einhaltung der Verlegevorschriften im Einzelfall auch von November bis März möglich. Durch optimale Bindung der Folie zur Deckschicht entsteht eine Verbesserung der Schneepflugresistenz.

Vorteile Bitumen Plus

  • Verschluss des rauhen Asphaltuntergrundes
  • 100% Kontaktfläche für Markierungsfolie
  • Keine Ablösung durch Dampfdruck, Frost, etc.
  • Optimale verkehrstechnische Eigenschaften
  • Zügige Applikation mit sofortiger Überrollbarkeit
Verlegeanleitung (391,8 KB, .pdf)
Prüfbericht (58,4 KB, .pdf)

 



Zurück: Innovationen