3M verwendet Cookies auf dieser Website.

Ausführliche Informationen zu Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können die Cookie-bezogenen Einstellungen jederzeit durch Klick auf Cookie-Einstellungen im Footer auf dieser Seite anpassen. Durch Klicken auf „Akzeptieren und Fortfahren“ bestätigen Sie, dass Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer zustimmen.

Akzeptieren und Fortfahren

Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

Zahnspangen - 3M Unitek - Patienteninformationen

Teens
Eltern
Erwachsene
Du + 3M Unitek
Kundenbetreuung
Was passiert bei Deiner Behandlung?

Sie möchten eine feste Zahnspange einsetzen lassen?

Hier bei 3M Unitek erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um sich eine feste Zahnspange einsetzen zu lassen!

Dein erster Termin


Dein erster Termin

Wie läuft das ab? Jede Menge Fragen

Dein erster Termin

Dein erster Termin

Bevor Du zum Kieferorthopäden gehst, wirst Du vielleicht ein paar Fragen beantwortet haben wollen, z.B.: Warum hat mich mein Zahnarzt zum Kieferorthopäden überwiesen? Dein Zahnarzt möchte einen Spezialisten heranziehen, um mit ihm zu besprechen, ob dir eine kieferorthopädische Behandlung etwas bringen würde. Was wird beim ersten Termin gemacht? Wahrscheinlich wird sich der Kieferorthopäde Deinen Mund und die Zähne anschauen und Röntgenbilder, Fotos und Abdrücke machen lassen. Diese wird er auswerten und dann entscheiden, welche Behandlung bei dir am besten geeignet ist.

Dabei gibt es prinzipiell 4 verschiedene Möglichkeiten:

Zum jetzigen Zeitpunkt ist eine Behandlung noch nicht sinnvoll. In diesem Fall solltest Du wahrscheinlich später noch einmal zum Kieferorthopäden gehen, wenn Du älter bist.

Der Gesundheitszustand Deiner Zähne ist noch nicht gut genug. Möglicherweise hast Du noch Löcher in den Zähnen oder putzt noch nicht richtig. Dein Zahnarzt wird Dich noch einmal zum Kieferorthopäden schicken, wenn die Zähne in Ordnung sind.

Du brauchst keine Behandlung, weil die Zahnstellung normal ist oder sich im Lauf der Zeit normalisieren wird.

Du würdest von einer Behandlung profitieren und musst entscheiden, ob Du eine Behandlung willst.
Weitere mögliche Untersuchungen

Außer den Abdrücken kann der Kieferorthopäde auch zusätzliche Röntgenaufnahmen oder Fotos machen. Zusammen mit den Abdrücken helfen sie bei der Entscheidung, welche Behandlung für Dich am besten geeignet ist.