Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

NSPA Rahmenvertrag

Der im August 2009 geschlossener Rahmenliefervertrag umfasst eine ständig wachsende Zahl von innovativen Produkten rund um den Arbeitsschutz, die persönliche Ausrüstung, die Wartung, Reparatur und Überholung (MRO) von Infrastruktur und militärischem Gerät sowie weitere Technologien. Die dadurch vereinfachte Auftragsvergabe für die gelisteten Produkte beschleunigt bei ausschreibungspflichtigen Produkten die Beschaffung von bislang einigen Monaten auf wenige Tage.

Die NSPA koordiniert als übernationale Einrichtung der NATO seit 1958 den Einkauf und die Logistik von Verbrauchsgütern und Ersatzteilen. Sie unterstützt auf Anforderung die Beschaffungsorganisationen der NATO-Mitglieder und verbundener Staaten durch die internationale Ausschreibung von Aufträgen für Produkte und Dienstleistungen, die in mehr als einem Land zum Einsatz kommen. Mit dem Rahmenvertrag der Kategorie eCat1 eröffnet die NSPA den Mitgliedern alle Vorteile der webbasierten Logistikplattform Nato Logistics Stock Exchange NLSE für eine Vielzahl von 3M-Produkten. Der elektronische Einkauf steigert die Effizienz in der Auftragsabwicklung und bietet eine hohe supranationale Lager-Transparenz. Sie stellt wichtige Informationen bereit, um sowohl mögliche Über- und Doppelbestände als auch drohende Unterversorgungen zu vermeiden.

Innerhalb von 3M koordiniert die deutsche Marktorganisation Government Markets als zentrale Ansprechstation sämtliche 3M bereichsübergreifenden Aktivitäten mit der NSPA über europäische Ländergrenzen hinweg. NATO-weit verfügen bereits mehr als 10.000 Produkte von 3M über eine Versorgungsnummer und sind damit bei der NATO und den Mitgliedsstaaten als Versorgungsartikel katalogisiert.

 

Bitte wählen Sie aus

Bundeswehr

3M bietet zahlreiche Produkte für die speziellen militärischen Anforderungen in Basis und Einsatzland. Ob für Luftwaffe, Marine, Heer, Sanitätsdienst, Streitkräftebasis oder Wehrverwaltung.

 

NATO | NSPA

3M bietet zahlreiche Produkte für die speziellen militärischen Anforderungen in Basis und Einsatzland.