Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

Warum 3M Opticlude pick’n’mix?

Bei Ihrem Kind wurde Strabismus diagnostiziert und Ihr Augenarzt hat eine Okklusionstherapie eingeleitet.

Und selbstverständlich wollen Sie das Beste für Ihr Kind.

Darum bitten Sie Ihren Arzt um die Verordnung von 3M Opticlude pick’n’mix Augenpflastern mit den lustigen Disney Designs. Die wird Ihr Kind gerne tragen.

Um die für Ihr Kind anstehende Okklusionstherapie zur Behandlung des festgestellten Strabismus erfolgreich und mit möglichst geringen Belastungen durchzuführen, ist es notwendig, dass Ihr Kind in den vom Arzt verordneten Intervallen das Okklusionspflaster auch trägt.

Dazu ist es hilfreich, wenn Ihr kleiner Schatz zur Strabismustherapie Okklusionspflaster in Premiumqualität und mit lustig bunten Disney-Designs erhält, die es kennt und liebt. Und wenn Ihr Kind dann bei 3M Opticlude pick’n’mix noch seine Lieblingsmotive auswählen darf, wird Pflastertragen zur echt „coolen Sache“. Der kleine Patient wird „seine“ Pflaster gerne und ohne Geschrei tragen, der Therapieerfolg ist gewährleistet und der Strabismus wird wirksam behandelt.

Fragen Sie Ihren Augenarzt oder Ihre Orthoptistin gezielt nach 3M Opticlude pick’n’mix mit individueller Disney Designauswahl!

Für eine stressfreie Okklusionstherapie bei Strabismus und zum Wohl Ihres Kindes.

Bereits ein Rezept? Finden Sie die Apotheke in Ihrer Nähe!

Newsletter Registrierung
Information