3M verwendet Cookies auf dieser Site.  Diese Site und von 3M ausgewählte Dienstanbieter platzieren Cookies, die Textdateien enthalten, auf Ihrem Computer, um Ihren Computer zu erkennen und:

  • Ihre Erfahrung auf 3M-Websites zu personalisieren.
  • an Ihre Interessen angepasste Werbung zu zeigen.
  • anonyme statistische Informationen zu sammeln und so Funktionalität und Leistung der Site zu verbessern.

Erkennen Sie die Vorteile dieser Cookies

Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit durch Klicken auf Cookie-Voreinstellungen ändern.

Manche Opt-outs können aufgrund der Cookie-Einstellungen Ihres Browsers fehlschlagen.  Wenn Sie Opt-out-Voreinstellungen mit diesem Tool einstellen möchten, müssen Sie in den Browser-Einstellungen Cookies anderer Anbieter zulassen.

Durch Klicken auf „Akzeptieren und Fortfahren“ können Sie bestätigen, dass Sie die Cookie-Einstellungen wie links beschrieben verstanden haben und akzeptieren.

Akzeptieren und Fortfahren

Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

Okklusion und Compliance


Okklusion und Akzeptanz der Augenpflaster z.B. bei einer Amblyopie, sind untrennbar miteinander verbunden. Zur optimalen Patientencompliance ist es notwendig, dass die kleinen Patienten ihre Pflaster gern tragen. In diesem Zusammenhang kommt den Designs der Augenpflaster eine entscheidende Bedeutung zu.

Okklusion und Compliance

Nur wenn das Kind sein Pflaster schön findet und das Design mag, wird Pflastertragen zur „echt coolen Sache“ und der Therapieerfolg wird stark verbessert.
Darum bietet 3M Opticlude die individuelle Design-Auswahl aus einer Vielzahl wunderschön und liebevoll gestalteter Disney-Designs. In jeder Größe und immer in Comfort-Qualität.

3M Opticlude Augenpflaster - Interview mit einer Orthoptistin


DO NOT DELETE

Newsletter Registrierung
Information