Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

Gesetzliches


In einem Sicherheitsdatenblatt sind die folgenden Informationen zusammengefasst:

 

1. Bezeichnung des Stoffes/der Zubereitung und des Unternehmens
2. Mögliche Gefahren
3. Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen
4. Erste-Hilfe-Maßnahmen
5. Maßnahmen zur Brandbekämpfung
6. Maßnahmen bei unbeabsichtigter Freisetzung
7. Handhabung und Lagerung
8. Begrenzung und Überwachung der Exposition/Persönliche Schutzausrüstung

9. Physikalische und chemische Eigenschaften
10. Stabilität und Reaktivität
11. Toxikologische Angaben
12. Umweltbezogene Angaben
13. Hinweise zur Entsorgung
14. Angaben zum Transport
15. Rechtsvorschriften
16. Sonstige Angaben

 

Die Sicherheitsdatenblätter sind hauptsächlich für Fachleute (z. B. Arbeitssicherheit und Arbeitsmedizin) konzipiert und stehen dem privaten Endverbraucher beim Kauf in der Regel nicht zur Verfügung. Daher sind Produkte für den privaten Endverbraucher, die gefährliche Eigenschaften haben, besonderes verpackt und gekennzeichnet, um eine sichere Anwendung  zu ermöglichen. Darüber hinaus sind Informationen bei Unfällen mit diesen Produkten über die Giftzentrale und über den 3M Notruf (02131/14-2222) zu erhalten.

Giftzentrale: www.giftnotruf.de

Was ist ein gefährliches Produkt?

Einige Unterschiede bei der Vergabe von Gefahrsymbolen und Gefahrenpiktogrammen (nicht vollständig):


* Organische Peroxide Typ B sind sowohl mit der explodierenden Bombe als auch mit der Flamme zu kennzeichnen.
** STOT = Spezifische Zielorgan-Toxizität.
*** Diese Wirkung ist eine Differenzierung von STOT (einmalige Exposition) - Kategorie 3.

Stoffe müssen seit dem 1. Dezember 2010 zwingend nach der CLP-Verordnung (Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen) gekennzeichnet werden.

Gemische (Zubereitungen) können noch bis 1. Juni 2015 nach der Stoff- und Zubereitungsrichtlinie gekennzeichnet werden. Nach dem 1. Juni 2015 müssen Gemische ebenfalls zwingend nach der CLP-Verordnung gekennzeichnet werden.