3M verwendet Cookies auf dieser Website.

Ausführliche Informationen zu Cookies und deren Verwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können die Cookie-bezogenen Einstellungen jederzeit durch Klick auf Cookie-Einstellungen im Footer auf dieser Seite anpassen. Durch Klicken auf „Akzeptieren und Fortfahren“ bestätigen Sie, dass Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer zustimmen.

Akzeptieren und Fortfahren

Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

REACH - was ist das?


REACH steht für „Registration, Evaluation and Authorization of Chemicals“ (Registrierung, Einstufung und Genehmigung von Chemikalien).

Es handelt sich um eine europäische Verordnung mit gravierenden Änderungen für das zukünftige Inverkehrbringen von Chemikalien innerhalb der Europäischen Union.

Der Zweck von REACH ist die Ermittlung des in der EU vermarkteten Chemikalienvolumens, die Aufzeichnung der verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten einer Chemikalie und die Sicherstellung der regelgerechten Handhabung. REACH reguliert die Markteinführung von in der EU hergestellten und in die EU importierten Chemikalien als Reinstoffe, Bestandteile von Zubereitungen und Erzeugnissen. Chemische Substanzen müssen den EU-Behörden für jede mögliche Anwendung gemeldet werden. Eine europäische „Chemikalienagentur“ wurde ins Leben gerufen (ECHA), um die technischen, wissenschaftlichen und administrativen Aspekte abzudecken und eine einheitliche Entscheidungsfindung sicher zu stellen.

Die REACH-Verordnung wurde im Dezember 2006 verabschiedet und am 30.12.2006 im EG-Amtsblatt Nr. L 396 als Verordnung 1907/2006 veröffentlicht.

Hier finden Sie die Verordnung.