3M verwendet Cookies auf dieser Site.  Diese Site und von 3M ausgewählte Dienstanbieter platzieren Cookies, die Textdateien enthalten, auf Ihrem Computer, um Ihren Computer zu erkennen und:

  • Ihre Erfahrung auf 3M-Websites zu personalisieren.
  • an Ihre Interessen angepasste Werbung zu zeigen.
  • anonyme statistische Informationen zu sammeln und so Funktionalität und Leistung der Site zu verbessern.

Erkennen Sie die Vorteile dieser Cookies

Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit durch Klicken auf Cookie-Voreinstellungen ändern.

Manche Opt-outs können aufgrund der Cookie-Einstellungen Ihres Browsers fehlschlagen.  Wenn Sie Opt-out-Voreinstellungen mit diesem Tool einstellen möchten, müssen Sie in den Browser-Einstellungen Cookies anderer Anbieter zulassen.

Durch Klicken auf „Akzeptieren und Fortfahren“ können Sie bestätigen, dass Sie die Cookie-Einstellungen wie links beschrieben verstanden haben und akzeptieren.

Akzeptieren und Fortfahren

Haupt-Navigation Navigation Inhalt All 3M.com Site Map

Elektro- und Elektronikgeräte


Rücknahme von Elektro- und Elektronikaltgeräten

Im Jahr 2005 wurde in Deutschland das Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten („ElektroG“) verabschiedet.
Demnach sind die Hersteller von Elektro- und Elektronikgeräten seit dem 24.März 2006 zur Rücknahme und Verwertung von Altgeräten verpflichtet.
Die 3M Deutschland GmbH ist bei der Stiftung Elektronik-Altgeräte-Register (EAR) unter der Nummer

WEEE-Reg.-Nr. DE 36963167

als Hersteller registriert. So wird sichergestellt, dass die Altgeräte der 3M Deutschland GmbH gemäß dem ElektroG nach der Nutzung zurückgenommen und umweltverträglich entsorgt werden. Für Geräte aus nicht privater Nutzung (B2B-Geräte) und Geräte aus privaten Haushalten (B2C-Geräte) gibt es unterschiedliche Regelungen für die Rücknahme.